addalertaddcircleoutlineaddlocationaddarrow-down-leftarrow-down-rightarrow-enterarrow-leftarrow-rightarrow-up-rightascentassessmentbinbookmarkoutlinecalendar-addcalendarcameracaret-downcaret-leftcaret-rightcaret-upcheckchevron-downchevron-rightclockclosecloud-uploadcogcollectionsbookmarkcontent-view-gridcontent-view-listdatacheckerflag1datadownloaddata-uploaddescentdirectionsexpandhorizontalexpand-horizontal-2expand-horizontalexpand-verticaleye-offeyefileadd1filecopyfilenew2filestatisticadd2filetaskssubtractfile-images-uploadfullscreenexitgaugegroupaddhearthomeinfooutlineinfolinklist-numberlocation-pinlocklogoutmapmobilemoreverticalmylocationnavigatepreviousnavigation-drawernearmenoteaddpenpencil-writepencilpersonoutlinepindropplaceplaycirclefilledplaylistaddcheckpower-buttonpublishrefreshremovereturnroutes-favouritesscissorssearchsharestarhalfstaroutlinestarsupervisoraccountsynchronize2text-redotime-uploadtimelinetimertrack-routetrendingflattrendingupuser-addusersvisibilityvote-star-bannerwarningzoominbadge1medal3medal5starbannerstarcirclestarsubtract
Offizielle Route

Fürst-Pückler-Weg

513 km Erfasste Länge
unbekannt Aufstieg
unbekannt Abstieg


Fürst-Pückler-Weg ist die Bezeichnung für einen Radfernweg im Süden von Brandenburg sowie auf kurzen Teilstrecken auch im Norden Sachsens. Er wurde 2005 offiziell eröffnet. Der etwa 500 km lange Radweg ist unter dem Motto 500 Kilometer durch die Zeit in die Projektliste der Internationalen Bauausstellung Fürst-Pückler-Land aufgenommen worden. 2006 wurde der Radweg als erster Radfernweg in Deutschland mit einem Gütesiegel nach den Kriterien des ADFC modellhaft zertifiziert.  Mehr Informationen auf Wikipedia


0,0
(0)



Top