Offizielle Route

Bahnradweg Rotkäppchenland

50 km Erfasste Länge
unbekannt Aufstieg
unbekannt Abstieg


Der Bahnradweg Rotkäppchenland ist ein nordhessischer Bahntrassenradweg, der zwischen Treysa und Niederaula auf einer Länge von 49,1 Kilometer verläuft. Kernstück ist die alte Trasse der Knüllwaldbahn zwischen Treysa und Wahlshausen. Er verbindet das Tal der Schwalm mit dem Tal der Fulda über das Knüllgebirge unter Vermeidung größerer Steigungen. Auf der Strecke liegen die mittelalterlichen Städte von Treysa, Ziegenhain und Neukirchen (Knüll). Der Bahnradweg ist Teil der deutschen Mittelland-Route (D-Route 4)[1], die von Aachen über Bonn und Siegen, Erfurt, Jena und Chemnitz nach Zittau führt.  Mehr Informationen auf Wikipedia


0,0
(0)