addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract google facebook email eye-open

Südsee-Lechlumer u. Mascheroder Holz

33 km Distanz
80 m Aufstieg
80 m Abstieg

(1 Bewertung)

Ausfahrt vom 2.3.14, trocken bis leicht feuchter Untergrund, 6-8°C, reine Fahrzeit 1:58:17

Der 32 km Rundkurs mit ca. 167 Hm führt von der Roten Wiese, über den Südsee, parallel zur Oker in den Lechlumer Holz und zurück über den Mascheroder Holz zum Startpunkt. Die Strecke verläuft überwiegend auf Feld- u. Waldwegen, wobei der Trailanteil bei ca. 13  km liegt und der Asphaltanteil bei ca. 7 km.

Kurze Streckenbeschreibung:

Nach dem Start fahren wir in Richtung Südsee, den wir am Ostufer passieren und weiter dem Okerverlauf auf der Ostseite bis zur Leiferderstrasse folgen. Nachdem man die Hauptstrasse kreuzt geht es erst mal ca. 1 km leicht bergauf zur Autobahn A 395, die wir nach einer kurzen Abfahrt unterfahren und den nächsten Anstieg zum Schieferberg vor uns haben. Wir fahren weiter Richtung Wolfenbüttel und kreuzen den Neuen Weg. Danach geht es über Waldwege u. kurzen Trailabschnitten auf den höchsten Punkt der Strecke mit 116,8 m ü.N.N.. Über einen ausgebauten Waldweg fahren wir ca. 1,5 km bergab zu den Lechlumer Kuhlen. Hier hat man die Möglichkeit Rampen, Kuhlen auf einem Trailkurs zu befahren. Es folgt eine Bergauftrailpassage zur Stöckheimer Strasse und ab Kilometer 16,5 führt über einen kurzen Trailabschnitt der Track aus dem Luchlumer Holz.
Man kreuzt kurz die Mascheroder Strasse und durchfährt wenig später den gesamten Mascheroder Forst. Der ca. 10 km Trailabschnitt ist in dieser Länge wohl in Braunschweig einzigartig und hat alles was das Mountainbikerherz höher schlagen läßt, von einer z.T. kurvigen und eng bewachsenen Streckenführung mit ein paar Grabendurchfahrten. Am Befahrungstag wurde der Fahrspaß bei Kilometer 27 durch Waldarbeiten etwas betrübt, da dort der Trailverlauf schwer zu erkennen war. Vom Möncheweg geht es über ausgebaute Wege  zurück zum Sportplatz Rote Wiese.

Viel Spass beim Abfahren


5,0
(1)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Neuigkeiten
Top