addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Dorfromantik für Groß und Klein

35 km Distanz
530 m Aufstieg
530 m Abstieg

(0 Bewertungen)

ein Routenvorschlag vom Hotel Saigehütte

Die Tour startet in der Saigerhütte Olbernhau. Zuerst folgen wir dem Flöhatalradweg bis zum Zentrum von Olbernhau (Rathaus). Weiter geht es durch die Einkaufsstraße von Olbernhau (kurzes Stück bitte schieben-Einbahnstraße!), weiter über Markt bis zur Ampelkreuzung, dann rechts über "Mühlgässchen" und "Auf der Bleiche", dem ausgeschilderten Radweg durch Kleingärten und Wiesen folgen. Der Flöhatalradweg ist dann wieder unser Begleiter durch Blumenau, Reukersdorf, Hammer und Wernsdorf (starker Anstieg). Nach dem Ortsausgang auf der Höhe verlassen wir den Flöhatalradweg und fahren auf ruhigen schmalen Straßen über Forchheim, Haselbach nach Dörnthal. Evtl. Zwischenstopp in der Ölmühel oder Braunmühle (Gaststätte). Von dort aus durch das Dorf Dörnthal weiter nach Sayda (Achtung: Bundesstraße), starker Anstieg nach Sayda. Im Zentrum biegen wir nach rechts in die "Alte Heidersdorfer Straße" ab. Weiterfahrt durch saftige Wiesen, rechts in Heidersdorf abbiegen, ab jetzt führt die Tour teilweise auf einem Schotterweg entlang der Wiese weiter. Nochmaliger Anstieg über Relhök zur Waldkreuzzung Hand. Dort links Richtung Saigerhütte (steiler Abbstieg) über Hüttengrund zum Start.

(cloned from route 2578365)


0,0
(0)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top