Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D-Routenvorschau Sturzerkennung Premium Support

Brixen-Plose(Gipfel)

43 km Distanz
1.943 m Aufstieg
1.945 m Abstieg

(1 Bewertung)

Route: Brixen (565 m) – Albeins – Palmschoss – Kreuztal (2050 m) – Plosehütte (2446 m) – Telegraph (2486 m) – Plosescharte (2219 m) – Ochsenalm (2085 m) – Gostner – St. Andrä (961 m) – Brixen Beschreibung: Vom Domplatz in Brixen Richtung Osten, die Rienz überqueren und dem Schotterweg Nr. 9 bis nach Albeins folgen. Dem Aferer Bach entlang bergauf folgen (rot-weiße Markierungen). Beim „Schmied“ auf dem Schotterweg Nr. 10 bleiben, bei der zweiten Kreuzung links abbiegen und der Staatsstraße 29 links folgen. Bei der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und bergauf zum Gasthof „S’Stübele“. Am „Geisler“ vorbei und auf dem Schotterweg links haltend bergauf zur weithin sichtbaren Plosehütte (Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit). Der Markierung Nr. 6 über den „Telegraph“, den mit 2486 Metern höchsten Punkt der Plose, nach Norden folgen. Sehr steil hinab und am Grat entlang zur Plosescharte und hinab zur Ochsenalm. Hier trifft man auf eine Fahrstraße, die bis zum „Gostner“ führt. Es geht weiter auf der Staatsstraße 146 Richtung St. Andrä. Bei der zweiten Kreuzung rechts abbiegen und dem Schotterweg Nr. 4-5 hinab nach Brixen folgen. Highlights: 1900-Höhenmeter-Auffahrt vom Brixner Dom bis zum Telegraph; 360-Grad-Aussicht am Telegraph auf 2486 Meter Höhe; endloser Sinkflug mit spannender Einfahrt vom Telegraph in die Scharte.  


5,0
(1)