addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Radwege und Routen in und um Tirol

Tirol

Finde die für dich richtige Radroute durch Tirol, wo es 15.830 Fahrradrouten zu erkunden gibt. Am Häufigsten finden sich in dieser Region hügelige Routen oder auch Routen, die bergauf führen. Die meisten Fahrer besteigen ihre Räder in den Monaten Juli und August, um hier zu fahren.

Finde Fahrradrouten in Tirol:

Flache Routen | Hügelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

1.574.458 km
Erfasste Wege
15.830
Radrouten

Tirol mit dem Fahrrad

Land der Berge

Wer in den Hochalpen seine Limits testen will, ist in Tirol genau richtig. Majestätisch präsentieren sich die Gipfel und das Wesen des österreichischen Bundeslandes, und fast jede Radtour ist von steilen Steigungen und Abfahrten geprägt. Die apinen Passstraßen warten mit starken Herausforderungen und einzigartigen Bergpanoramen darauf, bewältigt zu werden.

Für begeisterte Gipfelstürmer lohnt sich auch eine Reise nach Salzburg oder .

All routes in Tirol

Die schönsten Radtouren in den Tiroler Hochalpen

cycling-tyrol_silvretta_640px.jpg

Silvretta Hochalpenstraße

Zwischen Paznaun und Montafon

Vom Tiroler Paznaun geht es über die Silvretta Hochalpenstraße nach ins Montafon. Die über 25 Kilometer lange Straße ist bei Fahrradfahrern ebenso beliebt wie bei Motorsportlern. Zahlreiche regelmäßig stattfindende Radrennen und Rallyes stellen das unter Beweis. Auf 2032 Metern – am höchsten Punkt der Hochalpenstraße – befindet sich der Silvretta-Stausee, an dessen Oststaumauer die Grenze zwischen den beiden Bundesländern verläuft.

cycling-tyrol_high_alpine_road_640px.jpg

Kitzbüheler Horn

22 % Steigung

Hoch oben am Kitzbüheler Horn thront ein 102 Meter hoher Fernsehturm. Die meisten Radfahrer planen die 9 km lange Tour von Höglern bis zum sogenannten Alpenhaus auf 1670m. Denn was dort auf den 300 Metern zum eigentlichen Gipfel auf mutige Radsportler noch wartet, ist eine schmale Straße mit 22 % Steigung. Am Ende der Fahrradtour wahrlich eine Herausforderung der Extraklasse!

cycling-tyrol_timmelsjoch_640px.jpg

Timmelsjoch

Ab nach Italien

Das Timmelsjoch ist der Grenzpass zwischen Österreich und Italien. Die Nordrampe der Timmelsjoch-Hochalpenstraße, errichtet in den 50er-Jahren, ist bei sportlichen Radfahrern sehr beliebt, da sie eine der größten durchgehenden Steigungen der Alpen darstellt. Beim jährlich stattfindenden Ötztaler Radmarathon ist das Timmelsjoch eine besonders schwere Hürde. Denn schließlich ist es bei diesem Hobbyradrennen der letzte Anstieg einer Vielzahl von Bergen, die es zu bewältigen gibt.

 
cycling-tyrol_hahntennjoch_640px.jpg

Kühtaisattel

Der Alpenpass des Nordens

Neben dem Hahntennjoch ist der 2017 Meter hohe Kühtaisattel der nördlichste Pass der Alpen. Unter Radsportlern wird er oft nur Kühtai genannt und ist ein sportlich anspruchsvoller Pass mit 16 Prozent steilen Steigungen. Die langen Geraden machen die Mühen aber wieder wett – auf den Abfahrten der Radtour erreichen ambitionierte Radfahrer unglaubliche Hochgeschwindigkeiten jenseits der 90 km/h.

cycling-tyrol_glacier-road_640px.jpg

Ötztaler Gletscherstraße

Die höchste Alpenstraße

Die Ötztaler Gletscherstraße ist ein Ort der Superlative. Schon der Start vom Skigebiet Sölden wartet mit 13 % Steigung auf Radfahrer. Entlang der Route befindet sich mit dem Rosi-Mittermaier-Tunnel nicht nur der höchstgelegene Tunnel Europas, sondern auf rund 2830 Meter Seehöhe auch der höchstgelegene asphaltierte Punkt der Alpen. Dieser ist das Ziel vieler Radfahrer und ein würdiger Abschluss für zahlreiche Fahrradtouren in den Tiroler Alpen.

Entdecke mehr Regionen

Region

Kärnten

Styria
Region

Steiermark

Salzburg
Region

Salzburg

Top