addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Der #austriagiro17 stellt sich vor

Bikemap User Cristian Gemmato, bekannt durch seinen preisgekrönten Fahrrad-Blog  Die Kette rechts, organisiert das achttägige Event

Österreich - Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome. Und vor allem Land der Passstraßen. Österreich ist vielfältig. Österreich ist bergig. Perfekte Voraussetzungen, um das Land mit dem Rennrad zu kreuzen.

Von Westen nach Osten. Von Norden nach Süden. 9 Bundesländer und die höchsten befahrbaren Bergstraßen. Bekannte Namen wie Bieler Höhe, Timmelsjoch, Jaufenpass, Sölkpass oder Großglockner Hochalpenstraße, aber auch weniger bekannte Herausforderungen wie Koblbergpass, Pfaffensattel, Feistritzsattel oder Geschriebenstein warten vom 12. bis 19. August 2017.

Von Bregenz nach Wien – flussabwärts in 8 Tagen. Das ist der Austria Giro 2017!

giro_daustria17.jpg

#austriagiro17 – Etappenbeschreibung

Tag 1 Bregenz – Sölden über die Bieler Höhe, 218 km, 2.900 HM

Start ist in der Festspielstadt Bregenz direkt an/in der Seebühne. Dann geht es durch das Rheintal Richtung Bludenz, wo das Montafon auf uns wartet. Stetig bergauf tretend erreichen wir Partenen, wo der Anstieg auf die Bieler Höhe beginnt. 1000HM Richtung Silvretta Stausee. Oben genießen wir den Ausblick auf die vielen 3000er ... mehr

austriagiro17_day2.jpg
Rennrad

#austriagiro17_day2

Sölden, Tirol, Österreich
190km

Tag 2 Sölden – Sillian über Timmelsjoch und Jaufenpass, 191 km, 3.600 HM

Nach der ersten Regenerationsnacht geht es gleich zur Sache. Mit dem Timmelsjoch zum Frühstück von der Nordtiroler Seite aus. Auch wenn es frühmorgens frisch sein wird, werden wir schnell ins Schwitzen kommen. Die Abfahrt nach St. Leonhard in Passeier erfordert gute Kurventechnik, bevor es wieder hinauf geht ... mehr

austriagiro17_day3.jpg
Rennrad

#austriagiro17_day3

Sillian, Tirol, Österreich
177km

Tag 3 Sillian – Radstadt über Iselsberg und Grossglockner, 178 km, 3.300 HM

Von Sillian nach Lienz bedeutet in der Früh meistens eine Fahrt mit Rückenwind. Damit wird die erste Stunde im Nu vergehen. Und der Iselsberg wird schneller kommen, als wir es uns wünschen. Diesen Appetizer nehmen wir gerne in Kauf, um zu einem weiteren Highlight der Tour zu gelangen. Die Großglockner Hochalpenstrasse ... mehr

3873699.jpg
Rennrad

#austriagiro17_day4

Radstadt, Salzburg, Österreich
211km

Tag 4 Radstadt – Kirchdorf an der Krems über Obertauern, Sölkpass und Phyrnpass, 208 km, 3.000 HM

Ab Radstadt klettern wir nach einer Aufwärmrunde bis Untertauern hinauf nach Obertrauern  - dem Salzburger Retorten-Skiort. In der Abfahrt nach Tamsweg erholen wir uns. Genauso wie im Murtal flußabwärts bis Tratten und Schöder. Hier beginnt der Anstieg zum Sölkpass ... mehr

3873689.jpg
Rennrad

#austriagiro17_day5

Micheldorf in Oberösterreich, Oberösterreich, Österreich
196km

Tag 5 Kirchdorf an der Krems – Maria Taferl über Koblbergpass 196 km, 1.900 HM

Tag fünf steht ganz im Zeichen des Mühlviertels. Auch wenn die großen Berge hinter uns liegen, werden wir schnell erkennen, dass auch das hügelige Mühlviertel ganz schön anstrengend sein kann. Von Kirchdorf an der Krems geht es zuerst über Kremsmünster und Bad Hall, via Ansfelden Richtung Linz ... mehr  

austriagiro17_day6.jpeg
Rennrad

#austriagiro17_day6

Maria Taferl, Niederösterreich, Österreich
201km

Tag 6 Maria Taferl – Kirchberg am Wechsel über Pfaffensattel und Feistritzsattel 202 km, 3.900 HM

Von Maria Taferl fahren wir nachdem wir nochmals die Donau überqueren nach St. Pölten. Dann stechen wir in das Niederösterreichische Voralpenland ein. In Lielienfeld liegt beispielsweise die Wiege des österreichischen Skisports. Der hier ansässige Matthias Zdarsky (+1940) galt als Skipionier ... mehr

austriagiro17_day7.jpeg
Rennrad

#austriagiro17_day7

Altendorf, Niederösterreich, Österreich
153km

Tag 7 Kirchberg am Wechsel – Eisenstadt über den Geschriebenstein
154 km, 2.000 HM

Zum Frühstück müssen wir gleich hinauf nach St. Corona am Wechsel, wo wir einen weiteren Blick auf den Schneeberg hinter uns werfen können. Der höchste Punkt des Tages ist erreicht. Nicht aber unser Ziel. Der höchste Pass des Burgenlands ...  mehr

3873650.jpg
Rennrad

#austriagiro17_day8

Eisenstadt, Burgenland, Österreich
69km

Tag 8 Eisenstadt – Wien auf den Kahlenberg 84 km, 900 HM

Heute erobern wir Wien. Mit dem Rennrad. Je nach Befinden wählen wir eine Route, die uns auf den Kahlenberg führt. Dem höchsten Punkt Wiens. Entweder über die direttissima durch das Wiener Stadtgebiet mit Blick auf einige Sehenswürdigkeiten, dem Ring und den Donaukanal über Klosterneuburg ... mehr

Sei dabei beim Austria Giro 2017!

Melde dich hier an:  Austria Giro 2017

Du findest Cristian Gemmato auf seinem  Bikemap Profil
und auf folgenden Kanälen: 

 

www.dieketterechts.com
www.facebook.com/dieKetterechts
www.twitter.com/_ketterechts
www.instagram.com/CristianGemmato
www.vimeo.com/CristianGemmato
www.snapchat.com/ketterechts

kr-schriftzug_schwarz_pixel_280x158_1.jpg
  • Offline Karten
    in über 250 Regionen weltweit
  • Offline Navigation
    erhöhe deine Akkulaufzeit und spare Roamingkosten
  • Premium Support
    bekomme Unterstützung von den Bikemap-Experten
Hol dir Premium
Top