addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract
10 Radrouten für das perfekte Triathlon Training

10 Radrouten für das perfekte Triathlon Training

Wie trainiert man für einen Triathlon und wird zum Ironman?

Wie bereitet man sich auf einen Triathlon vor?

Mario Finks Trainingstipps

Wir fragen jemanden, der es wissen muss: der 36-jährige österreichische Athlet und Trainer Mario Fink ist Schwimmer, Radrennfahrer und Marathonläufer aus Leidenschaft. Bei zahlreichen Triathlon-Rennen von Wien bis Mallorca belegte er den ersten und zweiten Platz. Solch eine Leistung kommt nicht von ungefähr:

„Ohne Spaß an der Sache und einer gewissen Lockerheit bleibt der Erfolg aus. Das musste ich auch einige Male selbst schmerzlich erfahren. Wenn man sich jedoch auf sein Können verlässt und davon überzeugt ist, kommt der Rest von selbst.“

Als Zweiter in seiner Altersgruppe erreichte er beim Ironman Mallorca die Ziellinie. Mit dieser Leistung qualifizierte er sich für den legendären Ironman Hawaii in Kona.

Wer ihn unterstützen und mehr erfahren möchte, kann das hier tun:  I believe in you.

Mario verrät seine besten Triathlon Routen und Trainingstipps:

3469596.jpg
Rennrad
5,0
(1)

Greifenstein - Korneuburg

Wien, Wien, Österreich
49km

Greifenstein

Um einen nachhaltigen Fortschritt zu erzielen, empfiehlt es sich, das Training langsam aufzubauen. Auch wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling zum Fahren einladen, sollte man nicht extrem lange oder schwere Touren unternehmen. Von Wien aus bietet sich z.B. die Runde Greifenstein - Korneuburg sehr gut an um einen Anfang zu machen.

triathlon-podersdorf-mitteldistanz.jpg
Rennrad
5,0
(1)

Triathlon Podersdorf Mitteldistanz

Podersdorf, Burgenland, Österreich
89km

Podersdorf

Es macht meiner Meinung nach auch Sinn, auf Wettkampfstrecken zu trainieren. Eine meiner Lieblingsstrecken ist die des Austria Triathlon in Podersdorf: sehr flach, sehr windanfällig, sehr schnell. Die gute Kenntnis der Strecke hat mir im vorigen Jahr mitunter auch zum Sieg über die Mitteldistanz verholfen.

3469572.jpg
Rennrad
5,0
(2)

Apfelland Triathlon

Stubenberg, Steiermark, Österreich
62km

Steiermark

In der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung zieht es mich immer wieder in meine "alte Heimat", die Steiermark. Bergige Ausfahrten wie rund ums Alpl oder die rollenden Hügel im Süden eignen sich perfekt um sehr spezifische Einheiten für Tempohärte, Kraftausdauer und Koppeltraining mit hohen Intensitäten zu absolvieren.

ironman-austria-runde.jpg
Rennrad
5,0
(3)

Ironman Austria Runde

Maria Wörth, Kärnten, Österreich
106km

Ironman Österreich

Eine Kerneinheit ist schwimmen (45' davon die letzten 25' im Wettkampftempo), dann direkt aufs Bike (2 Stunden Grundlagentempo und 2 Stunden im Ironmantempo: ~40 km/h im Schnitt) und als Draufgabe einen Steigerungslauf von 3 x 5 km (5 km 4'10/km, 5 km 4:00/km, und 5 km noch schneller).

Stimmt die Leistung hier, kann der Wettkampf kommen!

Frühlingstrainingslager in Mallorca

In einem Frühjahrstrainingslager sollte das Sammeln von vielen Grundlagenkilometern im Vordergrund stehen. Mein bevorzugtes Trainingsgebiet hierfür ist Mallorca. Von sehr hügelig bis nahezu flach kann man alles fahren. Auch Kraftausdauereinheiten mit schweren Gängen gegen den Wind oder im Tramuntana Gebirge sollten nicht fehlen. 

In dieser Phase (generell wenn viel trainiert wird) ist die Regeneration von sehr großer Bedeutung. Nicht vergessen: Training heißt immer die optimale Balance aus Belastung und Entlastung zu finden!

 

Mario plant seine Radrouten mit Bikemap. Sieh dir sein  Profil an, um mehr Routen für dein Training zu finden!

mallorca-alcudia-sineu-llucmajor-lloseta.jpg
Rennrad
5,0
(1)

Mallorca (Alcudia - Sineu - Llucmajor - Lloseta)

Alcúdia, Balearische Inseln, Spanien
160km
mallorca-einmal-um-die-insel.jpg
Rennrad
5,0
(4)

Mallorca (einmal um die Insel)

Alcúdia, Balearische Inseln, Spanien
231km
triathlete
mallorca-alcudia-sineu-portocristo-llucmajor-lloseta.jpg
Rennrad
5,0
(2)

Mallorca (Alcudia - Sineu - Portocristo - Llucmajor - Lloseta)

Alcúdia, Balearische Inseln, Spanien
252km
3469420.jpg
5,0
(1)

Mallorca (Alcudia - S Maria del Cami)

Alcúdia, Balearische Inseln, Spanien
152km
3469427.jpg
Rennrad
5,0
(1)

Mallorca (Alcudia - Llucmajor)

Alcúdia, Balearische Inseln, Spanien
153km

 

Super, Triathleten!

Wir freuen uns, dass so viele von euch sich mit Bikemap auf den großen Tag vorbereiten.

 

Entdecke Ironman Routen rund um die Welt mit Bikemaps Ironman Special, oder hol dir Inspiration bei allen Bikemap Specials.

 

  • Offline Karten
    in über 250 Regionen weltweit
  • Offline Navigation
    erhöhe deine Akkulaufzeit und spare Roamingkosten
  • Premium Support
    bekomme Unterstützung von den Bikemap-Experten
Hol dir Premium
Top