addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Von Engeln im Brohltal nach Walporzheim im Ahrtal

37 km Distance
350 m Ascent
700 m Descent

(1 rating)

Diese schöne Tour haben wir im Juli 2011 unternommen.

Überwiegend gehts über Fahrradwege und Straßen, zeitweise aber auch über Feld- und Waldwege. Und einige Hundert Meter führen entlang einer alten, gepflasterten Römerstraße.

Vor allem auf dem ersten Tourdrittel gibt es ein paar kleinere Anstiege - insgesamt geht es aber bergab.

Unser Fazit: Sehr schöne Tagestour!

Anreisetipp: Mit dem "Vulkan Express" von Brohl am Rhein nach Engeln fahren - eine sehenswerte Strecke mit einer historischen Attraktion, der Brohltalbahn (privat Bahn - pro Person etwa 10 Euro).

Tipp zur Einkehr: Nach etwa 2/3 der Strecke (zweiter grüner Pfeil in der Karte) erreicht man die "Alte Mühle" Kreuzberg. Hier gibt es Gutes vom Grill und leckeren Kuchen in entspannter Umgebung.

Ziel: Die Strecke endet in Walporzheim an der Ahr. Hier gibt es einen kleinen Bahnhof, von wo aus man zurück an den Rhein (Remagen) fahren kann.


5.0
(1)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top