addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract google facebook email eye-open eye-hide compass search-map download-app phone-shield

Korsika-Radweg von Bonifacio nach Bastia

218 km Distance
1,760 m Ascent
1,750 m Descent

(1 rating)

Dies ist unserer eigenen Erfahrung nach die schönste Route, die man an der Ostküste von Korsika entlang nehmen kann, wenn man von Bonifacio nach Bastia wandern oder radeln will. Leider gibt es hier keine echten Rad- oder Fußwege, sondern bestenfalls kleine Nebenstraßen. Von Bonifazio bis Porto Vecchio muss man größtenteils die Hauptstraße nehmen, da es hier keinerlei Alternativen gibt. Bis Travo muss man auch danach immer wieder an die Hauptstraße zurück, oder Nebenstraßen nehmen, die ebenfalls stark befahren sind. Erst danach beginnt der wirklich schöne Teil der Strecke. Kurz vor Bastia gerät man dann zurück ins Verkehrschaos. Auch hier kann man zwar der Hauptstraße, nicht aber den vielen Autos ausweichen.

Am besten ist es, Korsika im Herbst oder im Frühjahr zu bereisen, da es dann deutlich weniger überfüllt ist als im Sommer. Mehr zu unseren eigenen Erfahrungen mit dem Weg findet ihr auf unserem Weltreise-Blog.


5.0
(1)




icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter