Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D-Routenvorschau Sturzerkennung Premium Support

Radwege und Routen in und um

Vietnam

Finde und erstelle die besten Fahrradrouten in Vietnam mit dem Fahrradroutenplaner. Die Landschaft in Vietnam ist unglaublich vielfältig und es gibt viele wunderschöne Orte: Im Norden und im Süden wird Reis angebaut, wodurch man die berühmten Reisterrassen besichtigen kann, während in Zentralvietnam karge Berge die Landschaft prägen. Entlang der Küste befinden sich Sandstrände und türkisblaues Wasser, die sich nicht nur zum Entspannen, sondern auch als tolle Kulisse für einen Radtrip eignen. Im Süden ist es flach, aber auch Mountainbiker können sich in Vietnam austoben: Beispielsweise am im Norden gelegenen Phan-xi-păng, Vietnams höchstem Berg.

Finde Fahrradrouten in Vietnam:

Flache Routen | Hügelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

599.784 km
Erfasste Wege
2.624
Radrouten
89,6 Millionen
Einwohner

Highlights


  • In der Stadt Mui Ne kannst du nicht nur windsurfen, sondern vor allem die großen Sanddünen anschauen, die sich nördlich der Stadt befinden. Die Dünen sind beeindruckend, aber bei Sonnenuntergang ist der Blick auf die sandige Weite umwerfend.

  • Krieche durch die unterirdischen Cu Chi Tunnel nordwestlich von Ho Chi Minh Stadt, die während des Vietnamkrieges von den Guerillas als Versteck genutzt wurden.

  • Bestaune Kolonialarchitektur in Hanoi, besuche einige der vielen Tempel in der 1000 Jahre alten Stadt (wie die Perfumpagode und den Literaturtempel) oder entspanne am Hoan Kiem See, dem Lieblingsort vieler Einheimischen.

     

Tipps


  • Da Rad fahren in Vietnam sehr beliebt ist, ist es ein Leichtes, auch in ländlicheren Teilen des Landes Räder zu kaufen. Am besten eignet sich eine Mischung zwischen einem Straßenrad und einem Mountainbike.

  • Obwohl es in Vietnam viel Verkehr gibt (vor allem in den Städten), sind die Menschen an einspurige Fahrzeuge gewöhnt. Da sich der Verkehr oft nur langsam bewegt, ist das Vorankommen nicht zu kompliziert wie gedacht.

  • Die beste Radfahrzeit in Nordvietnam ist zwischen October und Februar, da es dann nicht mehr so viel regnet und das Wetter kühler ist. Im Mai hat es zum Beispiel oft 35°C, sodass Rad fahren anstrengend wird. Im Süden ist es generell heißer.

Erkunde andere Fahrraddestinationen


Region

Indien

Region

Indonesien

Region

Malaysia

Region

Jordanien

Region

Japan