Premium Badge Aus dem App Store herunterladen Hol dir Bikemap auf Google Play

AGB

1. Geltung der Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen

Der folgende Vertrag wird mit der Bikemap GmbH (im Folgenden "Bikemap") mit Sitz in der Hegelgasse 21/7, 1010 Wien, ├ľsterreich, geschlossen. Die Nutzung der Bikemap-Dienste ist nur mit ein ausdr├╝cklichen Zustimmung zu den AGB m├Âglich. Diese AGB gelten f├╝r alle Zugangspunkte, einschlie├člich der Domains und mobilen Anwendungen der Bikemap-Dienste sowie der Dienste Dritter, in welche die Dienste von Bikemap integriert und somit online zug├Ąnglich sind.

2. Umfang der Bikemap-Dienste

Die Bikemap-Dienste umfassen unter anderem:

  1. Interaktive Online-Routen Plattformen, Web- und mobile Inhalte, APIs und andere Anwendungen.

  2. Das Anzeigen von Radrouten mit detaillierten Informationen (z. B. H├Âhenprofil, L├Ąnge der Strecke, textliche Routenbeschreibungen, Fotos oder Videos der Tour).

  3. Das Erstellen von Radrouten mit detaillierten Informationen (z. B. H├Âhenprofil, L├Ąnge der Strecke, textliche Routenbeschreibungen, Fotos oder Videos der Tour). Der/die Nutzer/in kann die bereitgestellten Funktionen (z. B. die elektronische ├ťbermittlung von Nachrichten) nutzen, um diese anderen Nutzer/innen und der ├ľffentlichkeit zu pr├Ąsentieren.

3. Kosten der Bikemap-Dienste

  1. Nutzer k├Ânnen sich kostenlos f├╝r die Bikemap-Dienste registrieren. Einige Funktionen des Bikemap-Dienstes sind ebenfalls kostenlos, aber um alle Funktionen nutzen zu k├Ânnen, m├╝ssen die Nutzer/innen ein Premium-Paket abonnieren. Wenn der/die Nutzer/in kostenpflichtige Dienste von Bikemap nutzen m├Âchte, wird dies ausdr├╝cklich erw├Ąhnt und muss vom/von der Nutzer/in im Rahmen eines Kaufprozesses ausdr├╝cklich best├Ątigt werden. Wenn der/die Nutzer/in zum Kaufprozess aufgefordert wird, kann er/sie zwischen den folgenden Mitgliedschaften w├Ąhlen:

    a) Bikemap Premium Monatliche Mitgliedschaft: Der Premium-Monatsplan schaltet alle Funktionen der Bikemap-Dienste frei und wird monatlich abgerechnet. Nach dem Kauf verl├Ąngert sich das Abonnement automatisch, bis der/die Nutzer/in sein/ihr Abonnement k├╝ndigt, was er/sie ohne zeitliche Begrenzung oder Begr├╝ndung ├╝ber sein/ihr Profil oder die in ┬ž 7 genannten Kommunikationskan├Ąle tun kann. Der/die Nutzer/in ist allein daf├╝r verantwortlich, seine/ihre Rechnungsdaten im Auge zu behalten, um unerw├╝nschte Rechnungen zu vermeiden (siehe ┬ž 13.112). Die Kosten f├╝r den Monatsplan variieren je nach App Store, W├Ąhrung und Land.

    b) Bikemap Premium J├Ąhrliche Mitgliedschaft: Der Premium-Jahresplan schaltet alle Funktionen der Bikemap-Dienste frei und wird j├Ąhrlich abgerechnet. Nach dem Kauf verl├Ąngert sich das Abonnement automatisch, bis die Nutzerin/der Nutzer das Abonnement k├╝ndigt, was sie/er ohne zeitliche Begrenzung oder Begr├╝ndung ├╝ber ihr/sein Profil oder die in ┬ž 7 genannten Kommunikationskan├Ąle tun kann. Der/die Nutzer/in ist allein daf├╝r verantwortlich, seine/ihre Rechnungsdaten im Auge zu behalten, um unerw├╝nschte Rechnungen zu vermeiden (siehe ┬ž 13.12). Die Kosten f├╝r den Jahresplan variieren je nach App Store, W├Ąhrung und Land.

    c) Bikemap Premium 3-Jahres Mitgliedschaft: Der Premium-Dreijahresplan schaltet alle Funktionen der Bikemap-Dienste frei und wird als einmalige Zahlung ohne automatische Verl├Ąngerung in Rechnung gestellt. Eine R├╝ckerstattung ist nur in den in ┬ž15 genannten F├Ąllen m├Âglich. Die Kosten f├╝r den 3-Jahres-Plan variieren je nach W├Ąhrung und Land und k├Ânnen nicht ├╝ber die App Stores erworben werden.

  2. Bikemap beh├Ąlt sich das Recht vor, Premium-Abonnements hinzuzuf├╝gen, zu aktualisieren, zu ├Ąndern oder zu streichen, um die Kontinuit├Ąt seiner Dienste zu verbessern und zu gew├Ąhrleisten. Nutzer/innen mit einem gekauften Plan sind davon nicht betroffen, es sei denn, sie ergreifen eine der in ┬ž3.3 genannten Ma├čnahmen.

  3. Fr├╝here Premium-Pl├Ąne, die von den Nutzern erworben wurden, aber nicht mehr in den AGB geregelt sind (z. B. die lebenslange Mitgliedschaft), gelten weiterhin f├╝r die Nutzer, bis sie entweder i) ihr Abonnement k├╝ndigen und/oder ii) ihr Konto l├Âschen. Diese Handlungen sind nicht r├╝ckg├Ąngig zu machen und jede Unklarheit wird gem├Ą├č den AGB geregelt.

  4. Bikemap bietet Android- und Web-Nutzern eine Pausenfunktion f├╝r Premium-Abonnements. N├Ąhere Informationen finden sich unter Premium-Mitgliedschaft pausieren.

4. Registrierung bei Bikemap

  1. Eine grundlegende Nutzung der Bikemap-Dienste ist ohne Registrierung m├Âglich. Durch die Registrierung wird eine erweiterte Nutzung der Bikemap-Dienste f├╝r den/die Nutzer/in m├Âglich. Die folgenden Zugangsdaten sind bei der Registrierung zwingend erforderlich:

    - Pers├Ânliche E-Mail-Adresse;
    - Benutzername;
    - Passwort nach Wahl des Nutzers/der Nutzerin (aus Sicherheitsgr├╝nden empfehlen wir mindestens sechs (6) Zeichen,  die aus Buchstaben, Zahlen und / oder Symbolen bestehen);
    - Best├Ątigung des Nutzers ├╝ber sein Einverst├Ąndnis mit den Nutzungsbedingungen.


  2. Der/die Nutzer/in ist verpflichtet, die im Anmeldeformular der Website abgefragten Daten richtig, wahrheitsgem├Ą├č und vollst├Ąndig anzugeben und diese Daten regelm├Ą├čig zu aktualisieren, um sie richtig und aktuell zu halten.

  3. Bikemap ergreift angemessene Ma├čnahmen zur Gew├Ąhrleistung des Datenschutzes, kann aber nicht garantieren, dass die Zugangsdaten privat sind.

  4. Bikemap bem├╝ht sich nach besten Kr├Ąften, dass die Zugangsdaten mit Ausnahme des Benutzernamens nicht f├╝r Dritte sichtbar sind. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers/der Nutzerin, Sicherheitsma├čnahmen zu ergreifen, wie z.B. die bestm├Âgliche Passwortsicherheit.

  5. Jede Person darf sich nur einmal registrieren und kann daher auch nur ein Konto erstellen. Bei der Registrierung best├Ątigt der/die Nutzer/in daher, dass er/sie nicht bereits Nutzer/in eines Dienstes von Bikemap ist.

  6. Optional hat der/die Nutzer/in auch die M├Âglichkeit, Profildaten ├╝ber Daten, die ├╝ber seine Pflicht hinausgehen, anzugeben. Je nach den von dem/der Nutzer/in gew├Ąhlten Einstellungen oder der eindeutigen Kennzeichnung durch Bikemap sind diese Daten f├╝r andere Nutzer/Nutzerinnen unter der von dem/der Nutzer/in zur Verf├╝gung gestellten URL ├Âffentlich sichtbar. Ein Rechtsanspruch auf Registrierung als Nutzer/Nutzerin der Dienste von Bikemap besteht nicht. Damit beh├Ąlt sich Bikemap vor, eine beantragte Registrierung durch eine entsprechende Nachricht an den/die Nutzer/in abzulehnen, ohne daf├╝r eine Rechtfertigung oder Begr├╝ndung zu liefern.

  7. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Erstregistrierung k├Ânnen die Nutzer/innen sofort die Dienste von Bikemap nutzen. Die Registrierung ist jedoch erst dann vollst├Ąndig abgeschlossen, wenn der/die Nutzer/in seine/ihre E-Mail ├╝ber den von Bikemap versandten Verifizierungslink best├Ątigt.

  8. Wird der Registrierungsprozess nicht vollst├Ąndig abgeschlossen, hat Bikemap das Recht, das unvollst├Ąndige Konto und alle vom Nutzer/von der Nutzerin angegebenen Daten nach drei├čig (30) Tagen nach Versand der Best├Ątigungs-E-Mail unwiderruflich zu l├Âschen.

  9. Die Anmeldung ├╝ber Drittanbieter (z.B. Facebook Connect, Google G+) erfordert die Best├Ątigung, dass die vom Nutzer auf Facebook und Google G+ freigegebenen Daten an Bikemap ├╝bertragen werden d├╝rfen. Diese Daten k├Ânnen von dem/der Nutzer/in zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt ge├Ąndert werden. Durch die Verbindung des Kontos mit anderen Plattformen von Dritten ├╝bernimmt Bikemap keine Verantwortung f├╝r diese Netzwerke.

  10. Bikemap versendet regelm├Ą├čig unternehmens- oder produktbezogene Mitteilungen (Marketing-E-Mails) an vollst├Ąndig registrierte Nutzer, die sich w├Ąhrend des Anmeldeprozesses daf├╝r entschieden haben. Jeder Newsletter enth├Ąlt einen Link, der die M├Âglichkeit beinhaltet, sich aus der Mailingliste auszutragen. Wenn sich der/die Nutzer/in vom Newsletter abmeldet, erh├Ąlt er/sie keine Marketinginformationen von Bikemap mehr per Newsletter.

  11. Mit der Annahme dieser Nutzungsbedingungen stimmt der/die Nutzer/in dem Erhalt von Transaktions-E-Mails zu, die der/die Nutzer/in aus rechtlichen Gr├╝nden erhalten muss, sowie von System-E-Mails, die vom Nutzer proaktiv angefordert werden, wie z. B.: "Passwort vergessen", "Best├Ątigungs-E-Mail", Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie usw.

5. In-App-Werbung

  1. In-App-Werbung ist derzeit nur in der Bikemap Android App verf├╝gbar. Bikemap stellt sicher, dass dies das Nutzererlebnis in der App nicht beeintr├Ąchtigt, da die Better Ads Standards eingehalten werden.

  2. Die mobile Werbung in der Android-App wird nur Nutzern der kostenlosen Version angezeigt, die noch nie Premium-Mitglied waren. Bisherige Premium-Nutzer/innen werden nicht mit Werbung konfrontiert, auch wenn sie derzeit kein Abonnement haben.

  3. Produkte und Dienstleistungen von Drittanbietern, die in der Bikemap Android App zur Verf├╝gung gestellt werden, werden direkt von den jeweiligen Drittanbietern hergestellt und angeboten. Wenn du ein solches Produkt oder eine solche Dienstleistung in Anspruch nimmst oder erwirbst, best├Ątigst du, dass du direkt mit diesem Dritten und nicht mit Bikemap einen Vertrag abschlie├čt. Deine Interaktion mit oder deine Teilnahme an Werbeaktionen von Dritten, die du in oder ├╝ber die Dienste findest, einschlie├člich der Bezahlung und Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, sowie alle anderen Bedingungen, werden ausschlie├člich zwischen dir und dem jeweiligen Dritten geregelt. Du bist nicht verpflichtet, mit Dritten, die in den Diensten erscheinen, Gesch├Ąfte zu machen. Du erkl├Ąrst dich damit einverstanden, dass Bikemap nicht f├╝r Verluste oder Sch├Ąden jeglicher Art haftet, die dir aus deinen Gesch├Ąften mit Drittanbietern oder Werbekunden ├╝ber die Dienste entstehen. Ein weiterer Haftungsausschluss findet sich in ┬ž11 dieser Nutzungsbedingungen.

  4. Die Dienste von Bikemap oder Dritten k├Ânnen Links zu anderen Internetseiten oder Ressourcen enthalten. Obwohl Bikemap gute Werbestandards anwendet, billigt Bikemap keine Inhalte, Informationen, Werbung, Produkte oder andere Materialien, die sich auf solchen Seiten oder Ressourcen befinden oder dort verf├╝gbar sind, und ist nicht daf├╝r verantwortlich oder haftbar. Du nimmst zur Kenntnis und erkl├Ąrst dich damit einverstanden, dass Bikemap nicht f├╝r die Verf├╝gbarkeit solcher externen Seiten oder Ressourcen verantwortlich ist.

  5. Die in der Bikemap Android App angezeigten Anzeigen werden in einem Bieterverfahren ausgew├Ąhlt, das von unseren Drittanbietern durchgef├╝hrt wird. Die Art der Anzeige kann aus einer Vielzahl von Themen bestehen, wie z. B.: Essenslieferungen, Sportwetten, Krypto-H├Ąndler usw. Bikemap filtert die Anzeigen so gut wie m├Âglich, allerdings k├Ânnen einige Kategorien als "Standard" gefiltert werden. Werbetreibende sind daf├╝r verantwortlich, wenn sie Anzeigen nicht korrekt kategorisieren und damit gegen die Google Play-Richtlinien versto├čen. Bikemap ├╝bernimmt daf├╝r keine Haftung. Wir ermutigen die Nutzer/innen, Anzeigen zu melden, die gegen die guten Sitten versto├čen, Betrug darstellen oder rassistische, homophobe oder andere gegen das Gesetz oder die guten Sitten versto├čende Inhalte beinhalten.

  6. Alle Anzeigen, die in der Bikemap Android App erscheinen, werden von dem von Dritten verwalteten Anzeigennetzwerk kontrolliert. Nutzer/innen k├Ânnen Anzeigen melden, indem sie auf das Symbol in einer der vier Ecken der Anzeige klicken. Die Meldung und weitere Ma├čnahmen werden von den entsprechenden Drittanbietern durchgef├╝hrt.

  7. Produkte und Dienste von Dritten, mit denen du interagierst, k├Ânnen m├Âglicherweise Daten sammeln, um zu verstehen, wie und mit welchen Inhalten du interagierst. Um mehr dar├╝ber zu erfahren und dar├╝ber, wie du deine Privatsph├Ąre-Einstellungen sch├╝tzen und verwalten kannst, lies bitte unsere Datenschutzrichtlinie. Bei weiteren Fragen, W├╝nschen oder Beschwerden kannst du uns ├╝ber support@bikemap.net, privacy@bikemap.net oder ├╝ber das Hilfecenter kontaktieren.

  8.  Bevor Nutzer/innen mit Werbung konfrontiert werden, wird ihr Einverst├Ąndnis eingeholt und gespeichert. Die Nutzer/innen k├Ânnen ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem sie die Datenschutzeinstellungen auf ihrem Ger├Ąt ├Ąndern. Solltest du Schwierigkeiten haben, deine Zustimmung zu widerrufen, oder hast du weitere Fragen, kontaktiere uns bitte unter privacy@bikemap.net oder support@bikemap.net.

  9. Wir unterst├╝tzen die Self-Regulatory Principles for Online Behavioural Advertising der Digital Advertising Alliance in den USA, der Canadian Digital Advertising Alliance in Kanada und der European Digital Advertising Alliance in der EU. Wenn du in den Vereinigten Staaten, Kanada oder der Europ├Ąischen Union lebst, kannst du Ad Choices (USA), Your Ad Choices (Kanada) oder Your Online Choices (EU) besuchen, um einen bequemen Ort zu finden, an dem du interessenbasierte Werbung bei den teilnehmenden Unternehmen in der jeweiligen Region ablehnen kannst.

  10. Bei den in der Android-App verf├╝gbaren Anzeigen handelt es sich um "belohnte videobasierte Anzeigen", bei denen die Nutzer/innen die M├Âglichkeit haben, das vollst├Ąndige und ununterbrochene Ansehen einer (1) Anzeige gegen eine (1) Stunde Premium zu tauschen. Diese Stunde Premium ist nicht kumulierbar oder speicherbar. Wenn der/die Nutzer/in eine andere Anzeige anfordert, w├Ąhrend seine/ihre Stunde bereits l├Ąuft, wird der Timer nur wieder auf eine (1) Stunde zur├╝ckgesetzt.

  11. Sobald die Stunde Premium verbraucht ist, erh├Ąlt der/die Nutzer/in eine Benachrichtigung, die ihm/ihr anbietet, eine weitere Werbung anzusehen, um den Premium-Zugang f├╝r eine weitere Stunde zu nutzen.

6. Community-Berichte

  1. Die Community-Berichte von Bikemap sind Punkte auf unserer Karte, die Informationen ├╝ber Hindernisse, Gefahren und allgemeine Points of Interest (POIs) enthalten. Diese Berichte k├Ânnen von jedem Nutzer hinzugef├╝gt werden, wodurch eine Echtzeitkarte und eine wertvolle Informationsquelle entsteht, die f├╝r die gesamte Bikemap-Community zug├Ąnglich ist.

  2. Die Berichte der Community sind ├Âffentlich, daher werden die Benutzernamen in der Zeitleiste des Berichts angezeigt. Au├čerdem haben die Nutzer/innen die M├Âglichkeit, zus├Ątzliche Informationen wie Bilder und Beschreibungen in den Bericht einzuf├╝gen. Nutzer/innen k├Ânnen den Bericht l├Âschen, solange kein/e andere/r Nutzer/in mit ihm/ihr interagiert oder etwas hinzugef├╝gt hat. Sobald dies geschieht, verliert der Autor die ├änderungsrechte, da der Bericht dann Teil der Bikemap Community ist. Dies wird in ┬ž10 dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen n├Ąher erl├Ąutert.

  3. Bikemap bietet diese Funktion mit der Absicht an, m├Âglichst sichere und n├╝tzliche Routen bereitzustellen. Bikemap und seine Partner k├Ânnen jedoch nicht sicherstellen, dass die in diesen Community-Berichten enthaltenen Informationen fehlerfrei sind. Au├čerdem ├╝bernimmt Bikemap keine Haftung f├╝r die Art und Weise, wie die Nutzer/innen Informationen implementieren, teilen oder aktualisieren. Daher erkennt der Nutzer an, dass Bikemap keine Haftung f├╝r die Richtigkeit oder den Wahrheitsgehalt der Informationen ├╝bernimmt. Dies wird in ┬ž12 dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen n├Ąher erl├Ąutert.

7. K├╝ndigungsrecht

  1. Alle unsere Kunden/Kundinnen mit Sitz in der Europ├Ąischen Union haben das Recht, jeden Kauf innerhalb der ersten vierzehn (14) Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses zu widerrufen. Der/Die Nutzer/in kann sein/ihr Widerrufsrecht aus├╝ben, indem er/sie sich per E-Mail oder Brief an uns wendet, um den Widerruf zu erkl├Ąren. Der/Die Nutzer/in muss keinen Grund f├╝r einen Widerruf angeben. Wenn der/die Nutzer/in von seinem/ihren Widerrufsrecht Gebrauch machen m├Âchte, kann er/sie uns ├╝ber Zendesk oder ├╝ber die E-Mail-Adressen support@bikemap.net und privacy@bikemap.net oder unter
    der folgenden Adresse kontaktieren: Bikemap GmbH, Hegelgasse 21/7 1010 Wien, ├ľsterreich.

  2. Wenn du Dienstleistungen oder Produkte ├╝ber Drittanbieter (Apple, Google oder Facebook) erworben hast, gib dies bitte ausdr├╝cklich an, wenn du uns kontaktierst, und wir werden dir weitere Informationen dar├╝ber geben, wie du deine Erstattung beantragen kannst. Bikemap kann deine R├╝ckerstattung in solchen F├Ąllen nicht direkt bearbeiten.

  3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur├╝ckzugew├Ąhren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m├╝ssen innerhalb von 30 Tagen nach Wirksamwerden des Widerrufs erf├╝llt werden.

  4. Das Widerrufsrecht des Nutzers erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Parteien auf ausdr├╝cklichen Wunsch des Nutzers vollst├Ąndig erf├╝llt ist, bevor er sein Widerrufsrecht ausge├╝bt hat.

8. Verf├╝gbarkeit und Nutzung der Bikemap-Dienste

  1. Bikemap beh├Ąlt sich das Recht vor, alle Dienste jederzeit inhaltlich, funktional und grafisch zu bearbeiten, zu erweitern und zu entfernen, um die Qualit├Ąt der Dienste zu verbessern und zu sichern.

  2. Die st├Ąndige Verf├╝gbarkeit der Website und anderer technischer Dienste kann nicht garantiert werden. Daher hat der/die Nutzer/in keinen Anspruch auf eine st├Ąndige Verf├╝gbarkeit der Bikemap-Dienste.

  3. Bestimmte Funktionen sind technisch eingeschr├Ąnkt, wie z.B. der Umfang der hochgeladenen Zusatzinformationen f├╝r eine Route.

  4. Obwohl Bikemap geeignete technische Ma├čnahmen ergreift, kann sie nicht garantieren, dass die Daten├╝bertragung ├╝ber externe Systeme, insbesondere das Internet und Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt oder verf├Ąlscht wird. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.

  5. Bikemap ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Dienste von Dritten. Rechtsgesch├Ąfte, die ├╝ber externe Seiten, Banner oder andere Arten von Links zwischen dem Nutzer und einem Dritten vereinbart werden, f├╝hren ausschlie├člich zu einem Rechtsvertrag zwischen dem/der Nutzer/in und dem Dritten.

9. Nutzungsdaten und Datenschutz

  1. Zu den Nutzungsdaten geh├Âren alle Inhalte und Daten, die von den Nutzern erstellt und auf die verschiedenen Plattformen von Bikemap hochgeladen werden. Durch das Erstellen oder Aktualisieren von Inhalten und Daten mit Bikemap-Diensten erkl├Ąrt sich der Nutzer damit einverstanden, dass die Nutzungsdaten, insbesondere GPS-, Routen-, Zugangs- und Profildaten, im Bikemap-System analysiert, bearbeitet und gespeichert werden.

  2. Die Rechte, die Bikemap gem├Ą├č ┬ž9.1 an den von einem Nutzer hochgeladenen Inhalten einger├Ąumt werden, erl├Âschen nicht an dem Tag, an dem der Vertrag ├╝ber die Nutzung der Bikemap-Dienste gem├Ą├č ┬ž14 beendet wird oder die Inhalte vom Nutzer selbst aus dem Bikemap-System entfernt werden (d.h. gel├Âscht werden).

  3. Jede auf Bikemap erstellte Route ist ├Âffentlich bzw. f├╝r die ├ľffentlichkeit sichtbar. Indem Bikemap eine Route proaktiv auf "privat" setzt, trifft Bikemap angemessene Ma├čnahmen, damit die Route nur f├╝r den Nutzer und nicht f├╝r die ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich ist.

  4. Die Nutzungsdaten werden unabh├Ąngig von der pers├Ânlichen Identit├Ąt analysiert und bearbeitet und vom Bikemap-System anonym gespeichert. Das Sammeln und Speichern von anonymen Nutzungsdaten dient der kontinuierlichen ├ťberpr├╝fung, Aktualisierung und Verbesserung der von den Nutzern bereitgestellten Informationsinhalte.

  5. Daten, die mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden k├Ânnen, werden als "pers├Ânliche Nutzungsdaten" bezeichnet. Diese Daten werden in dem mit einem bestimmten Nutzer verbundenen Bikemap-System gespeichert und analysiert, um automatisch ein individuelles Nutzererlebnis des Bikemap-Dienstes zu erm├Âglichen. Der Nutzer erkennt an, dass die automatische Nutzeranalyse zu ma├čgeschneiderter Werbung f├╝hren kann.

  6. Durch die L├Âschung des eigenen Kontos hat der/die Nutzer/in die M├Âglichkeit, seine pers├Ânlichen Daten zu l├Âschen. Unter besonderen Umst├Ąnden, insbesondere bei Verdacht auf rechtswidrige Handlungen, k├Ânnen die pers├Ânlichen Nutzungsdaten auch nach L├Âschung eines Kontos aufbewahrt und/oder an Dritte weitergegeben werden, deren Rechte m├Âglicherweise verletzt wurden.

  7. Obwohl Bikemap angemessene technische und organisatorische Ma├čnahmen ergreift, kann Bikemap nicht vollst├Ąndig f├╝r die Sicherheit der Informationen im Nutzerkonto garantieren. Feindliche oder absichtlich aggressive Angriffe auf den Server und/oder das Live-System werden nach bestem Wissen und Gewissen abgewehrt, dennoch kann die st├Ąndige Verf├╝gbarkeit und volle Funktion des Systems nicht garantiert werden.

  8. Einen detaillierten ├ťberblick ├╝ber den Datenschutz und die Privatsph├Ąre bei Bikemap finden sich in unseren Datenschutzrichtlinien.

10. Geistiges Eigentum und Nutzungsrechte an ├╝bermittelten Daten

  1. Ungeachtet bestehender Urheber- oder Eigentumsrechte ist ausschlie├člich der/die Nutzer/in f├╝r seine/ihre an Bikemap ├╝bermittelten Daten verantwortlich. Der/die Nutzer/in beh├Ąlt das Urheberrecht oder das Eigentumsrecht f├╝r alle ├╝bermittelten Daten, f├╝r die er das Urheberrecht oder das Eigentumsrecht besitzt. Der/die Nutzer/in r├Ąumt Bikemap uneingeschr├Ąnkte Rechte an den ├╝bermittelten Daten ein:

    a. Der/die Nutzer/in r├Ąumt Bikemap die nicht-exklusiven und geografisch nicht beschr├Ąnkten Rechte f├╝r die Ver├Âffentlichung und Zug├Ąnglichkeit der von ihm ├╝bermittelten Daten ein.

    b. Dar├╝ber hinaus r├Ąumt Der/die Nutzer/in Bikemap eine weltweite, nicht ausschlie├čliche und unentgeltliche Verwertungslizenz an allen ├╝bermittelten, ├Âffentlich zug├Ąnglichen Daten auf den Plattformen von Bikemap ein. Dies umfasst insbesondere die Nutzung, Bearbeitung und Vervielf├Ąltigung der Daten, unabh├Ąngig von der Art der Verbreitung

    c. Dar├╝ber hinaus gew├Ąhrt der Nutzer anderen Nutzern der Bikemap-Dienste eine weltweite, nicht-exklusive und kostenlose Lizenz f├╝r den Zugang zu ├Âffentlich zug├Ąnglichen Daten auf den Plattformen von Bikemap sowie f├╝r die Nutzung, Bearbeitung und Vervielf├Ąltigung der bereitgestellten Dienste. Dies umfasst insbesondere das Recht, Routen zu speichern, zu kopieren und weiterzugeben.


  2. Alle Inhalte (Texte, Fotos, Videos), die vom Nutzer auf Bikemap hochgeladen und anderen Nutzern in Verbindung mit dem pers├Ânlichen Profil des Nutzers zur Verf├╝gung gestellt wurden, k├Ânnen jederzeit von den Nutzern selbst aus dem System von Bikemap entfernt werden.

  3. Bikemap-Nutzer/innen d├╝rfen zus├Ątzliche Daten zu ihren Routen hinzuf├╝gen (d.h. Bilder, Beschreibungen usw.), wobei davon ausgegangen wird, dass sie alle Rechte an diesen Bildern besitzen. Bikemap erh├Ąlt keinen finanziellen Anreiz f├╝r die von den Nutzern hochgeladenen Bilder oder Inhaltsdaten. Der/die Nutzer/in best├Ątigt und versteht, dass er/sie allein f├╝r alle Urheberrechtsanspr├╝che oder Anspr├╝che auf geistiges Eigentum in Bezug auf die von ihm/ihr hochgeladenen Inhaltsdaten verantwortlich ist.

11. Entsch├Ądigung

  1. Der/die Nutzer/in best├Ątigt, dass er/sie der/die Eigent├╝mer/in seiner/ihrer Daten ist.

  2. Bikemap ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r nutzergenerierte Inhalte und erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum an den erstellten und hochgeladenen Inhalten. Au├čerdem ├╝berwacht Bikemap die vom Nutzer erstellten und hochgeladenen Inhalte nicht.

  3. Der/die Nutzer/in stellt Bikemap und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter, Angestellten, Lizenzgeber oder andere Partner daher von allen Anspr├╝chen oder Forderungen Dritter frei, die aufgrund der vom Nutzer in irgendeiner Form an Bikemap ├╝bermittelten Daten, der Nutzung der Bikemap-Dienste durch den Nutzer, der Verletzung der Nutzungsbedingungen durch den Nutzer oder der Verletzung von Rechten einer anderen Person oder Einrichtung durch den Nutzer entstehen.

  4. Der/die Nutzer/in ist verpflichtet, Bikemap unverz├╝glich, vollst├Ąndig und wahrheitsgem├Ą├č ├╝ber jede Inanspruchnahme durch einen Dritten zu informieren, soweit dies zur Pr├╝fung der Anspr├╝che und zur Rechtsverteidigung bei etwaigen Anspr├╝chen Dritter erforderlich ist. Weitergehende Schadensersatzanspr├╝che von Bikemap gegen├╝ber den Nutzerinnen und Nutzern bleiben hiervon unber├╝hrt.

  5. Die Nutzung von Daten Dritter kann ggf. Gegenstand weiterer Nutzungsbedingungen sein.

12. Ausschluss von Gew├Ąhrleistungen und Haftung

  1. Die Bikemap-Dienste werden ohne Gew├Ąhrleistung angeboten. Bikemap und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Lizenzgeber und anderen Partner lehnen hiermit alle Gew├Ąhrleistungen in Bezug auf die Bikemap-Dienste ab, wie z. B. alle Online-Plattformen, mobilen Apps, Inhalte, APIs und anderen Anwendungen, einschlie├člich, aber nicht beschr├Ąnkt auf alle stillschweigenden Gew├Ąhrleistungen und Bedingungen der Marktg├Ąngigkeit, der Eignung f├╝r einen bestimmten Zweck, des Eigentums und der Nichtverletzung.

  2. Bikemap und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Lizenzgeber und sonstigen Partner ├╝bernehmen keine Garantie daf├╝r, dass:

    a. Der Dienst wird fehlerfrei, ununterbrochen und zeitlich sicher sein;

    b. die durch die Nutzung der Bikemap-Dienste gewonnenen Daten korrekt und aktuell sind;

    c. Die Qualit├Ąt der kostenpflichtigen Dienste entspricht den Erwartungen des Nutzers, oder

    d. dass etwaige Fehler in den Diensten korrigiert werden.



    Der/die Nutzer/in erkl├Ąrt sich damit einverstanden, dass die freigestellten Parteien gegen├╝ber dem Nutzer oder einem Dritten nicht f├╝r Sch├Ąden haften, die im Zusammenhang stehen mit:

    a. die Nutzung oder den Missbrauch von Programmen oder Ger├Ąten, die von Bikemap oder Dritten erstellt oder lizenziert wurden, durch den Nutzer;

    b. einer Verz├Âgerung oder Unm├Âglichkeit, die Website zu nutzen;

    c. jegliche Informationen, Software, Programme, Softwaredienste oder Inhalte, die ├╝ber die Bikemap-Dienste erhalten wurden, selbst wenn Bikemap auf die M├Âglichkeit von Sch├Ąden hingewiesen wurde;

    d. der Umgang des Nutzers mit Drittanbietern oder Werbetreibenden, die ├╝ber Bikemap-Dienste verf├╝gbar sind, und

    e. den Handlungen anderer Nutzerinnen und Nutzer sowie den dadurch verursachten Sch├Ąden. Der Nutzer/die Nutzerin ist f├╝r die Folgen jeglicher gerichtlicher, au├čergerichtlicher oder sonstiger Reklamationen oder Anklagen verantwortlich, die durch Konflikte mit anderen Nutzern/Nutzerinnen oder durch Angelegenheiten im Zusammenhang mit solchen Konflikten entstehen.


  3. Der/die Nutzer/in erkl├Ąrt sich damit einverstanden, dass alle Aktivit├Ąten, die im Zusammenhang mit den Bikemap-Diensten stehen (einschlie├člich, aber nicht beschr├Ąnkt auf das Radfahren), gewisse Risiken in Bezug auf Sachsch├Ąden, Verletzungen oder Tod mit sich bringen und dass die Nutzer/innen freiwillig alle bekannten und unbekannten Risiken im Zusammenhang mit diesen Aktivit├Ąten ├╝bernehmen, da Bikemap in keiner Weise Gefahren vorhersehen oder die Bedingungen der von den Nutzern hochgeladenen Routen garantieren kann.

  4. Die Nutzer/innen erkl├Ąren sich damit einverstanden, Bikemap und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Mitarbeiter/innen, Vertreter/innen, Lizenzgeber/innen und andere Partner von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit diesen Aktivit├Ąten freizustellen und verpflichten sich, die freigestellten Parteien nicht f├╝r Anspr├╝che, Klagen, Verletzungen, Sch├Ąden oder Verluste im Zusammenhang mit diesen Aktivit├Ąten zu verklagen.

  5. Der/die Nutzer/in ist f├╝r die Wahl einer geeigneten Route selbst verantwortlich. Bikemap kann nicht garantieren und ├╝bernimmt keine Verantwortung daf├╝r, ob der/die Nutzer/in in der Lage ist, die gew├Ąhlte Route zu befahren, ob er/sie ├╝ber die daf├╝r notwendige Ausr├╝stung verf├╝gt, ob das Befahren der Route machbar ist und ob die Wetterbedingungen geeignet sind, eine Route zu begehen oder zu befahren, ohne eine erhebliche Gefahr f├╝r Leben, K├Ârper und Gesundheit des/der Nutzers/in darzustellen.

  6. Bikemap kann nicht f├╝r die Handlungen seiner Nutzer/innen verantwortlich gemacht werden und geht davon aus, dass der/die Nutzer/in alle geltenden rechtlichen Anforderungen erf├╝llt. Alle Routen, Inhalte und Dienste, die durch die Dienste von Bikemap zur Verf├╝gung gestellt werden, sind als Erg├Ąnzung, niemals jedoch als Ersatz f├╝r allgemein geltende Vorschriften gedacht. Der/die Nutzer/in erkl├Ąrt sich damit einverstanden, dass Bikemap ├╝ber seine Dienste keine medizinische Beratung anbietet. Die ├╝ber Bikemap bereitgestellten Inhalte, einschlie├člich aller Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Audio- und Videodateien und anderen Materialien, ersetzen keine professionelle medizinische Beratung. Der/die Nutzer/in best├Ątigt au├čerdem, dass er/sie allein f├╝r seine/ihre Gesundheit und sein/ihr Handeln verantwortlich ist.

  7. Dar├╝ber hinaus haftet Bikemap nicht f├╝r heruntergeladene Daten oder Daten, die der/die Nutzer/in bei der Nutzung der Bikemap-Dienste erh├Ąlt. Der/die Nutzer/in ist allein verantwortlich f├╝r Sch├Ąden, die durch seine/ihre Software oder Hardware verursacht werden, oder f├╝r den Verlust von Daten, die durch das Herunterladen von Material im Zusammenhang mit den Diensten von Bikemap entstehen.

 13. Pflichten des Nutzers

  1. Der/die Nutzer/in verpflichtet sich, keine Inhalte zu ver├Âffentlichen, die rechtswidrig, insbesondere pornografisch, rassistisch, sexistisch, beleidigend oder verleumderisch sind oder die Rechte Dritter verletzen. Der/die Nutzer/in ist daher f├╝r alle ├╝bermittelten Inhalte verantwortlich. Sollte ein/e Nutzer/in Kenntnis von der Rechtswidrigkeit eines seiner Inhalte haben, muss dieser sofort gel├Âscht werden. Bikemap beh├Ąlt sich das Recht vor, Inhalte, die im Verdacht stehen, rechtswidrig zu sein, sofort zu l├Âschen.

  2. Jede Art von Missbrauch der Dienste ist verboten und f├╝hrt zu einer sofortigen Sperrung des Nutzers durch Bikemap. Jede/r Nutzer/in ist verpflichtet, jede unberechtigte Nutzung oder jeden Missbrauch oder den Verdacht, dass sein/ihr Konto in einer solchen Gefahr ist, unverz├╝glich per E-Mail an support@bikemap.net zu melden.

  3. Die Nutzer/innen sind verpflichtet, ihre Anmeldedaten vertraulich zu behandeln.

  4. Au├čerdem ist jede/r Nutzer/in verpflichtet, andere Nutzer nicht durch aufdringliche Kommunikationsversuche zu bel├Ąstigen. Dies schlie├čt insbesondere jegliche Kommunikation mit sexuellen Absichten, Terrorismus,Hassreden usw. ein.

  5. Au├čerdem muss der/die Nutzer/in alle Handlungen unterlassen, die den Diensten von Bikemap schaden k├Ânnten, insbesondere sch├Ądigende Eingriffe mit technischen oder elektronischen Hilfsmitteln wie Hacking-Versuche, Brute-Force-Attacken, das Einschleusen von Viren/W├╝rmern/Trojanern und andere Versuche, die sich gegen die Software und Hardware von Bikemap richten.

  6. Der/die Nutzer/in ist verpflichtet, alle festgestellten Verst├Â├če gegen die oben genannten Pflichten unverz├╝glich per E-Mail an support@bikemap.net zu melden.

  7. Der/die Nutzer/in erkl├Ąrt sich damit einverstanden, dass die Dienste von Bikemap gesch├╝tzte und vertrauliche Informationen enthalten, die durch geistiges Eigentum und andere Gesetze gesch├╝tzt sind. Sofern nicht ausdr├╝cklich gesetzlich erlaubt oder von Bikemap genehmigt, erkl├Ąrt sich der/die Nutzer/in damit einverstanden, die Bikemap-Dienste, insbesondere die auf Bikemap verf├╝gbare Software und Inhalte, weder ganz noch teilweise zu ver├Ąndern, zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen, zu verkaufen, zu vertreiben oder davon abgeleitete Werke zu erstellen.

  8. Der/die Nutzer/in erkl├Ąrt sich damit einverstanden, auf die Bikemap-Dienste nur ├╝ber die von Bikemap bereitgestellte Schnittstelle zuzugreifen.

  9. Jede/r Nutzer/in muss selbst die Identit├Ąt eines anderen Nutzers ├╝berpr├╝fen, bevor er einen Vertrag abschlie├čt. Bikemap b├╝rgt nicht f├╝r die tats├Ąchliche Identit├Ąt seiner Nutzer/innen, da die Identifizierung von Personen im Internet nur teilweise m├Âglich ist.

  10. Der/die Nutzer/in ist f├╝r seine/ihre Sicherheit und Erhaltung verantwortlich, wenn er/sie eine Route f├╝r sich ausw├Ąhlt. Er/sie muss sich vergewissern, dass er/sie ├╝ber die notwendige Ausr├╝stung verf├╝gt, und sich vergewissern, dass die gew├Ąhlte Route machbar ist und ob die Wetterbedingungen geeignet sind, eine Route zu Fu├č oder mit dem Fahrrad zu bew├Ąltigen, ohne dass eine erhebliche Gefahr f├╝r Leben, K├Ârper und Gesundheit besteht.

  11. Bikemap kann nicht f├╝r die Handlungen seiner Nutzer/innen verantwortlich gemacht werden und geht davon aus, dass alle geltenden rechtlichen Anforderungen von den Nutzer/innen erf├╝llt werden. Die von Bikemap sowohl auf der Website als auch in den Apps zur Verf├╝gung gestellten Routen, Inhalte und Dienste sollen die allgemein geltenden Vorschriften erg├Ąnzen, keinesfalls jedoch ersetzen.

  12. Der Nutzer ist allein daf├╝r verantwortlich, seine Rechnungsdaten im Auge zu behalten, um ungewollte Rechnungen zu vermeiden. Bikemap ist in keiner Weise verpflichtet, Zahlungen zu erstatten, wenn der/die Nutzer/in vergisst, sein/ihr Abonnement zu k├╝ndigen und es nicht nutzt. Dies erg├Ąnzt das in ┬ž16 Festgelegte.

  13. Mit der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen best├Ątigt der/die Nutzer/in au├čerdem, dass er/sie die alleinige Verantwortung f├╝r seine/ihre Gesundheit und sein/ihr Handeln tr├Ągt.

14. K├╝ndigung des Vertrags

  1. Der registrierte Nutzer ist jederzeit berechtigt, den Vertrag mit Bikemap ohne Angabe von Gr├╝nden und ohne Einhaltung einer Frist zu k├╝ndigen.

  2. Um den Vertrag zu k├╝ndigen, muss der Nutzer sein Konto l├Âschen. Dazu muss er sein Profil entweder auf der Website oder in der App aufrufen und die nachfolgenden Anweisungen befolgen. Alternativ kann der/die Nutzer/in die K├╝ndigung und L├Âschung seines/ihres Kontos ├╝ber die in ┬ž7 festgelegten Kontaktinformationen beantragen.

  3. Bikemap empfiehlt allen Nutzerinnen und Nutzern, die ihr Konto l├Âschen m├Âchten, vorher alle laufenden Abonnements zu k├╝ndigen, da es m├Âglich ist, dass die L├Âschung des Kontos nicht automatisch die K├╝ndigung des Abonnements ausl├Âst. Sollte dies dennoch der Fall sein, wird eine Erstattungsm├Âglichkeit gem├Ą├č ┬ž15 gepr├╝ft.

  4. Nutzer/innen mit einem Bikemap-Konto, das ├╝ber einen Drittanbieter (Apple, Android, Google) erstellt wurde und die ein Abonnement ├╝ber den entsprechenden App Store erworben haben, m├╝ssen ihr Abonnement direkt im App Store k├╝ndigen. Es kann vorkommen, dass die L├Âschung des Kontos nicht automatisch zur K├╝ndigung des Abonnements f├╝hrt. Weitere Erkl├Ąrungen und Kontaktdaten findest du oben in ┬ž7 und in den Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen des jeweiligen App Stores.

  5. Mit der L├Âschung des Kontos l├Âscht Bikemap alle Daten, die den Nutzer und das Konto m├Âglicherweise identifizieren k├Ânnten. Im Einzelnen sind dies die Zugangsdaten im Sinne von ┬ž 3 und die pers├Ânlichen Nutzungsdaten im Sinne von ┬ž 9. Wenn der betroffene Nutzer Inhalte in Form von Fotos, Videos oder Grafiken auf der Bikemap-Plattform eingestellt hat, werden diese ebenfalls gel├Âscht.

  6. Die Ma├čnahmen nach ┬ž 14.4. gelten nicht f├╝r Inhalte, die auf Bikemap oder extern ├╝ber Funktionen der App (z.B. Routenerstellung) f├╝r andere Nutzer/innen erstellt oder geteilt werden, jedoch werden diese Daten nicht mehr mit den Profilinformationen verkn├╝pft.

  7. Der Nutzer akzeptiert und versteht, dass die Nutzungsvereinbarung durch die Deinstallation der App nicht aufgehoben wird.

  8. Bikemap beh├Ąlt sich das Recht vor, den Nutzer von Bikemap-Diensten ohne K├╝ndigungsfrist und ohne Angabe von Gr├╝nden jederzeit auszuschlie├čen.

15. R├╝ckerstattungen

  1. R├╝ckerstattungen werden generell gem├Ą├č den in ┬ž7 festgelegten Regeln durchgef├╝hrt. Bitte beachte, dass es keine weitere 14-t├Ągige R├╝ckerstattungsfrist gibt, wenn dein Bikemap-Abonnement, wie in ┬ž13.12 festgelegt, verl├Ąngert wird.

  2. R├╝ckerstattungsantr├Ąge aufgrund von Fehlern, die die korrekte Nutzung der Bikemap-Dienste behindern, und andere besondere Umst├Ąnde werden von Fall zu Fall gepr├╝ft.

  3. Bikemap nimmt im Allgemeinen keine Teilerstattungen vor. Sollte der Antrag dennoch gestellt werden, wird letztlich von Fall zu Fall entschieden.

  4. Bikemap kann keine Erstattungen an Nutzer/innen vornehmen, die ├╝ber einen App-Store eingekauft haben. In diesem Fall beachte bitte die Bestimmungen in ┬ž14.4.

  5. Weitere Informationen ├╝ber R├╝ckerstattungen und wie du sie beantragen kannst, findest du unter.

16. Schlussbestimmungen

  1. Bikemap kann diese Nutzungsbedingungen im Interesse der Verbesserung und Gew├Ąhrleistung der Kontinuit├Ąt seiner Dienste und einer klaren Vertragsbeziehung mit seinen Nutzern ├Ąndern. Alle ├änderungen werden den Nutzern rechtzeitig vor ihrem Inkrafttreten mitgeteilt, um ihnen Zeit zu geben, ihre Zustimmung zu best├Ątigen oder zu widerrufen.

  2. Der Nutzer erkl├Ąrt sich damit einverstanden, dass zwischen Bikemap und dem Nutzer kein Joint Venture, keine Partnerschaft, kein Arbeitsverh├Ąltnis und kein Vertretungsverh├Ąltnis aufgrund dieser Nutzungsbedingungen oder der Nutzung der Bikemap-Dienste besteht. Die Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Bikemap und dem Nutzer in Bezug auf die Nutzung der Bikemap-Dienste dar.

  3. Es gilt ├Âsterreichisches Recht mit Ausnahme der Verfassungsbestimmungen und des UN-Kaufrechts.

  4. Der Erf├╝llungsort ist Wien, ├ľsterreich.

  5. Der Gerichtsstand f├╝r alle Streitigkeiten ist Wien, ├ľsterreich.

  6. Nur die deutsche Version der Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen ist rechtsverbindlich.

  7. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, bleiben andere Regelungen davon unber├╝hrt.

 

Zuletzt aktualisiert: 31 M├Ąrz, 2023.