addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Radwege und Routen in und um

Türkei

In der Türkei kannst du mithilfe des Radroutenplaners die besten Radrouten vorbei an antiken Relikten oder türkisblauem Meer finden und wahrliche Radabenteuer erleben.

Vor allem Kappadokien ist ein beliebter Hotspot für Radler. Die Landschaft wurde durch Vulkanausbrüche und Wasserläufe geformt und brachte die kuriosesten Gebilde hervor. Felszacken und pilzartige Türme ragen aus dem Boden hervor und säumen die kurvenreichen Biketrails.

Finde Fahrradrouten in Türkei:

Flache Routen | Hügelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

1.223.485 km
Erfasste Wege
4.858
Radrouten
77,8 Millionen
Einwohner

Highlights

  • Die berühmte Ägäis mit ihren zahlreichen antiken Stätten bietet viele Ziele für eine Radtour. Neben Troja und dem Orakel von Didyma können auch die sagenumwobenen Ruinen von Milet besichtigt werden. Besonders imposant ist das dortige große Theater.

  • Die grandiose Erosionslandschaft Kappadokien mit ihren zahlreichen Schluchten, historischen Höhlensiedlungen und interessanten Felsformationen kann auf den kleinen Eselspfaden wunderbar mit dem Fahrrad erkundet werden.

  • Wenn man bereits alle Sehenswürdigkeiten Istanbuls gesehen hat, sollte man sich eine Auszeit im Belgrader Wald gönnen. Das Erholungsgebiet liegt nördlich von Istanbul und bietet eine Vielzahl an Radwegen.

Tipps

  • Gute Reifen lohnen sich! Die türkischen Straßen bestehen meist aus rauem Teer, der im Sommer oft schmilzt, sodass dann Teerstückchen an den Reifen haften.

  • Gute Reifen lohnen sich! Die türkischen Straßen bestehen meist aus rauem Teer, der im Sommer oft schmilzt, sodass dann Teerstückchen an den Reifen haften.

  • In der Türkei fungieren viele Tankstellen gleichzeitig als Hostel für Radfahrer. Hier kann man sicher schlafen und manchmal sogar duschen.

Erkunde andere Fahrraddestinationen

Finde heraus, wo andere Menschen fahren

Region

Afghanistan

Region

Luxemburg

Region

Kambodscha

Region

Polen

Region

Schweden

icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top