addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Radwege und Routen in und um

Georgien

Mithilfe des Radroutenplaners kannst du die besten Radrouten durch Georgien finden und erstellen, denn das kleine eurasische Land am Schwarzen Meer ist ein Paradies für Mountainbiker. 87% der Fläche sind von Vorgebirgen und Gebirgen bedeckt und laden begeisterte Biker zu ausgedehnten Bergtouren ein. Für Radfahrer in Georgien geht es nicht nur durch grüne Wälder und über schneebedeckte Berge, sondern auch durch trockene Halbwüsten und an der Küste entlang.  

Finde Fahrradrouten in Georgien:

Flache Routen | Hügelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

495.374 km
Erfasste Wege
1.073
Radrouten
4,6 Millionen
Einwohner

Highlights


  • In Richtung des Berges Kasbek die Gergetier Dreifaltigkeitskirche besuchen. Die Kirche liegt isoliert nur von Natur umgeben am Berg, der Kasbek liegt im Hintergrund.

  • Im Westen Georgiens befindet sich die Klosteranlage Gelati, die ein UNESCO Weltkulturerbe und eines der wichtigsten georgischen Kunstwerke ist. Die Anlage befindet sich in der Mitte der Stadt Kutaisi.

  • In Uplisziche, einer im Osten Georgiens gelegenen Stadt, befindet sich ein Netzwerk von Höhlen und Tunneln, die aus Stein herausgeschlagen wurden. Die Stadt war im 6. Jahrhundert vor Christus ein Handelszentrum entlang der Seidenstraße.


     

Tipps


  • Die beste Reisezeit ist der Herbst, da die Sommer sehr heiß ist und es im Frühling oft abrupte Klimaschwankungen gibt. Im Herbst hingegen ist es sonnig und warm.

  • Wer in den Bergen Rad fährt, sollte Ersatzteile mitnehmen, da die Straßen in den Bergen oft in weniger gutem Zustand sind und man so vorbereitet ist, sollte ein Teil kaputt werden.

  • Das Rad lässt sich gut mit dem Zug transportieren. Im Freien campen ist kein Problem, außerdem sind die Menschen sehr gastfreundlich und es kann passieren, dass man eingeladen wird, über die Nacht bei ihnen zu bleiben.

     

Erkunde andere Fahrraddestinationen


Region

Türkei

Region

Malaysia

Region

Indien

Region

Israel

Region

Kambodscha

icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top