Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D-Routenvorschau Sturzerkennung Premium Support Route

Historische Ostedeichroute

34 km Distanz
0 m Aufstieg
0 m Abstieg

(5 Bewertungen)
Die historische Ostedeichroute führt Sie zu 50 Stationen mit Infotafeln an der Sie die historische Verbundenheit der Osteanrainer mit "ihrem" Fluss entdecken können. Im Wesentlichen folgt sie zwischen Neuhaus und Osten der Deutschen Fährstraße. Die Ostedeichroute lässt sich am besten per Rad entdecken. Um die Rücktour abzukürzen bieten sich die Bahnhöfe Hemmoor und Cadenberge an. Der hier verkehrende Metronom auf der Strecke Cuxhaven - Hamburg verfügt über ausreichend Fahrradstellplätze. Die einfachste Möglichkeit den Rückweg mit anderer Routenführung zu erradeln, ist es auf der jeweils anderen Flussseite am Ostedeich entlang zu radeln. Beachten Sie in Neuhaus dass der Übergang Poststraße – Amtshof eine Fußgängerbrücke ist, daher bitte vom Rad kurz absteigen. Die Deichstraße ist eine Einbahnstraße Richtung Belum. Von Geversdorf kommend ist es eine schöne Alternative statt in die Schützenstraße der Deichstraße bis zur Querstraße zu folgen. Lohnenswerter Abstecher: Ostesee zwischen Belum und Neuhaus: Am Neuhäuser Deich über den Treppenübergang über den Deich zum Ostesee (oder der Straße Neuhäuser Deich folgen und über die Ferienparkstraße/Beschilderung "Wasserskianlage" zum Ostesee). Ostesperrwerk / Natureum Niederelbe Vom Neuhäuser Deich statt Richtung Neuhaus aus Richtung Natureum zum Ostesperrwerk. Geversdorf Neuenschleuse Rechts der Oste, etwas abseits vom Rest der historischen Ostedeichroute befindet sich der ehemalige Hafen Neuenschleuse mit einer Infostation. Oberndorf In Oberndorf Bentwisch gibt es in der Molkerei Hasenfleet für Gruppen die Möglichkeit für Führungen und zum Ablegen des humorvollen "Milchmagister". Osten Unbedingt mit der Schwebefähre einmal übersetzen. Auf der anderen Seite erwartet Sie die Infomeile der Weltschwebefähren. Die Route im bis auf wenige Ausnahmen auch für PKW-Reisende geeignet. Neuhaus Am besten in Neuhaus parken und die Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken. Übergang Poststraße - Amtshof ist eine Fußgängerbrücke: PKW der Poststraße folgen bis Einzweigung Amtshof an der Kreisparkasse. Die Deichstraße ist eine Einbahnstraße Richtung Belum. Von Geversdorf kommend ist es eine schöne Alternative statt in die Schützenstraße zu fahren, der Deichstraße bis zur Querstraße zu folgen. Geversdorf: Die Bürgermeister-Wilke-Straße ist für PKW gesperrt. Der Hauptstraße Richtung Oberndorf folgen und bei der Kirche in den Cadenberger Weg einbiegen. Oberndorf: Der Deichweg in Oberndorf ist für PKW gesperrt. Am besten Bei der Kirche parken und den Weg im Ort zu Fuß erlaufen. Die Tafeln sind sehr nah zusammen. Osten: Die Schwebefähre verkehrt nach Fahrplan und ist nur für Radler und Fußgänger nutzbar. 

4,8
(5)