addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract google facebook email eye-open

Werra-Obermain-Radweg WOM

120 km Distanz
660 m Aufstieg
660 m Abstieg

(1 Bewertung)

Sanfte Hügel, klare Bäche – der Werra-Obermain-Radweg verläuft als Spange zwischen der Werra in Südthüringen und dem Main in Bayern durch eine idyllische Landschaft.

Die landschaftlich reizvolle Strecke führt von Hildburghausen nach Bad Staffelstein und bietet dabei einmalige Natureindrücke, kulturelle Höhepunkte und reizvolle Dorf- und Stadtansichten. Zum größten Teil fahren sie auf ausgebauten Radwegen, teilweise auf Feldwegen, nur selten auf wenig befahrener Straße.
Der Weg zweigt direkt vom Werratal-Radweg am Hildburghäuser Rathaus ab und führt zum Main-Radweg in Bad Staffelstein. Von dort kann man natürlich auch weiter in Richtung Bamberg / Kulmbach / Bayreuth oder in Richtung Würzburg / Frankfurt / Wiesbaden radeln. Interessant ist es auch, den Werra-Obermain-Radweg wieder zurück zu fahren, da zwischen Gemünda und Stressenhausen eine Alternativroute zur Verfügung steht.

Gesamtlänge des Radweges in km: ca. 60 Kilometer
Kurzbeschreibung: Hildburghausen (Markt) – Stressenhausen – Streudorf – Heldburg – Lindenau – Gemünda – Seßlach – Kaltenbrunn – Wiesen. Alternativroute von Stressenhausen über Bad Rodach, Bad Colberg und Ummerstadt nach Gemünda.
Höhenunterschied in m über NN: 422 bis 265 m über NN
Schwierigkeitsgrad: mittel


5,0
(1)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Neuigkeiten
Top