addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

(08) Beaufort - Bourg-St.Maurice

43 km Distanz
1.310m Aufstieg
1.170m Abstieg

(0 Bewertungen)

Die Passstrecke beginnt direkt hinter Beaufort, das vom etwas außerhalb gelegenen Campingplatz schnell erreicht ist. Es geht zunächst durch weitgehend waldiges Gebiet in Serpentinen hinauf zum Stausee Lac de Roselend, wo man mehrfach Gelegenheit hat, eine Erfrischung zu sich zu nehmen. Danach führt die Strecke                mit Blick auf den See bis zu einer Engstelle an den Kaskaden des Zuflusses und zu einer baumlosen aber blumenreichen Hochfläche, von wo aus die Passhöhe, der Cormet de Roeselend, unschwer erreicht wird. Es bietet sich hier oben ein unvergleichlicher Rundblick, was auch  für die beginnende Abfahrt bis zum Hochtal von Les Chappieux gilt. Weiter hinab verengt sich das Tal, der Bach fließt tief unten und  ein steiler Abschnitt mit zahlreichen engen Serpentinen bringt einen hinunter ins Flußbett, in dem die Straße bei Le Chatelard den Wald verläßt und einen  in einer weiten Serpentine ohne vernünftige Abkürzungsmöglichkeit zum schönen Campingplatz leitet.

Achte von zwanzig Etappen einer Fahrradtour rund um die Schweiz. Es ist gerechtfertigt, sich mit der kurzen Streckenlänge dieser großartigen Paßstraße zu begnügen und sich Zeit zu lassen für die unvergleichlichen Eindrücke, die sie bietet.


0,0
(0)


icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top