addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Zur Zollfeste Zons und Schloss Benrath

49 km Distanz
40m Aufstieg
30m Abstieg

(20 Bewertungen)

Die steigungsfreie Route folgt dem Rhein flussaufwärts. Sie führt über autofreie Uferwege durch die Naturschutzgebiete „Zonser Grind“ und „Urdenbacher Kämpe“. Die drei Kilometer Feldweg im Grind lassen sich umgehen, wenn man in der Ortschaft Stürzelberg weiter auf der Oberstraße, die später zur Deichstraße wird, Richtung Zons fährt. In Stürzelberg einen Besuch im Eiscafé Eiskultur nicht verpassen, dort gibt es das leckerste Eis im Rheinkreis. Das alte Stadttor der Zollfeste Zons passiert, bietet sich eine große Auswahl an Restaurants und Cafés. Auch hier fahren keine Autos. 400 Meter entfernt setzt eine kleine Autofähre über den Rhein. 

Anschließend wartet Schloss Benrath, das bekannteste der Schlösser auf Düsseldorfer Stadtgebiet. Am Rhein entlang und über Nebenstraßen geht es zurück zum Ausgangspunkt am Rheinturm. 


4,8
(20)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top