addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-enter arrow-left arrow-right arrow-up-right ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

dg monte-verita-bei-ascona

16 km Distanz
210m Aufstieg
200m Abstieg

(1 Bewertung)

Die sehr einfache Rundfahrt starten wir in Ascona indem wir vom Kreisel her die Via Locarno entlang fahren. Bei der Kreuzung biegen wir rechts in die Strada Collina ab (Wegweiser Monte Verità). Nach dem Monte Verità gehts weiter bis zum Spielplatz auf der Anhöhe. Gleich nach diesem biegen wir links ab in Richtung Vita-Parcour. Von da aus gehts weiter über einen asphaltierten Spatzierweg. Achtung dementsprechend sind viele Wanderer und Fussgänger unterwegs. Bei der Hauptstrasse angekommen folgen wir dieser bis nach Arcegno. Bei der Kirche von Arcegno gehts dann gerade aus über die aus Naturstein bepflasterte Strasse.

Nun fahren wir entlang der nur von Bikern befahrenen kleinen Fahrweg bis zur Hauptstrasse vor Colino hinunter. Dieser folgt man und durchfährt Colino. Kurz vor der Brücke gehts rechts über eine kurze Treppe hinunter. Nun fahren wir bis nach Ascona auf unbefestigtem Weg der anschliessend in die Maggia mündenden Melezza entlang.


5,0
(1)


icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top