addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract google facebook email eye-open

Radpilgern auf den Lindenberg

51 km Distanz
570 m Aufstieg
570 m Abstieg

(3 Bewertungen)

Eine schöne Radtour von der City in Freiburg auf dem FR1 Radweg entlang der Dreisam in die Oststadt nach Littenweiler. Dann über die Dreisambrücke nach rechts über Ebet nach Stegen und dann Eschbach. In Eschbach folgen wir der Autostraße bergauf bis nach St. Peter. Nach einer kleinen Pause mit Besichtigung des einstigen Benediktinerklosters und seiner barocken Abteikirche fahren wir vom Ortszentrum wieder in östlicher Richtung etwas abwärts und biegen gegenüber vom Dorfweiher und dem öffentlichen Pkw-Parkplatz nach rechts in den Anstieg auf den Lindenberg ab. Nach ca. 20 Minuten erreichen wir den Wallfahrtsort Maria Lindenberg. Dort laden Kirche und Pilgergaststätte zum Verweilen ein. Die Gaststätte hat eine kleine einfache, aber feine und preiswerte Karte. Nach einer Stärkung fahren wir auf dem gleichen Weg wieder bis zum oberen Ortsrand nach St. Peter zurück. Wie biegen auf dem Höhensattel jedoch nicht mehr links zur Ortsmitte ab, sondern wenden uns nach rechts und fahren über den Schafshof  steil ab ins ruhige Ibental rechts an Kirchzarten vorbei wieder mit sanftem Gefälle nach Freiburg.


5,0
(3)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Neuigkeiten