Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D-Routenvorschau Sturzerkennung Premium Support

E-Bike WM 2021 Elite

30 km Distanz
1.102 m Aufstieg
1.102 m Abstieg
1.830 m Max. Höhe

(15 Bewertungen)

Verlauf: Start Ischgl Silvretta Parkplatz – Persuttweg - Dorfstraße – Kirchenweg – Eggerweg – Brunnenweg – Fimbabahn Talstation – Silvrettabahn Mittelstation – Fimbaweg - Stöckwaldweg – Sägewerk – Nederle - Inner Maas– Mathon Wildpark – Waldkapelle – Larain – Wanderweg Galtür Stafali – Galtür/Tschafein – Sonnkogel Themenweg – Galtür Außertschafein – Piel – Friedrichshafener Hüttenweg – Friedrichshafener Trail - Außer Riefabach - Mathon – Weiler Paznaun – Ischgl Therme – Ziel Ischgl Silvretta Parkplatz

 

Wegbeschreibung: Das Start-/Zielgelände ist der Silvretta Parkplatz Ost bei der Silvrettaseilbahn in Ischgl. Von dort aus geht es über den Persuttweg und die Dorfstraße zur Fimbabahn Talstation. Über einen Forstweg fährt man den Anstieg über den Prennerhang zur Silvrettabahn Mittelstation. Auf dem asphaltierten Fimbaweg geht es rasant talwärts bis zur Abzweigung Richtung Stöckwald. Auf einem Forstweg durch den malerischen Stöckwald, geht es vorbei am Waldbad Ischgl und Sägewerk bis auf Höhe Recyclinghof. Auf dem asphaltierten Talradweg fährt man entlang an der schönen Trisanna bis zum Weiler Nederle, wo ein Umweg über einen Singletrail zum Wildpark Mathon zu nehmen ist. Danach verläuft ein Forstweg weiter in den Wald, hinauf zur Waldkapelle und von dort aus Richtung Larein. Vor der Lareinalpe nimmt man die Abzweigung Richtung Galtür folgt dem Forstweg weiter. Oberhalb vom Stafali Weiher muss auf den Singletrail „Wandersteig Galtür/Stafali abgezweigt werden.  Entlang des Steigs weiter abwärts nach Galtür/Tschafein, um die B188 zu queren. Ab Galtür/Außertschafein zweigt man auf einen Wirtschaftsweg ab und fährt über Piel weiter 2km auf dem Forstweg Richtung Freidrichshafener Hütte. Über den Friedrichhafener Trail gelangt man zur Bachdurchquerung beim Riefa Bach. Nach der Querung weiter über den Forstweg nach Mathon und zum Ischgler Recyclinghof. Von da aus geht es auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg, über den Weiler Paznaun zurück zum Start/Zielgelände in Ischgl.


5,0
(15)