Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D-Routenvorschau Sturzerkennung Premium Support

Goasbichl Runde

39 km Distanz
1.154 m Aufstieg
1.155 m Abstieg

(1 Bewertung)

Schöne, abwechslungsreiche, mittelmäßig lange Tour in die Geimde Rabenstein/Pielach.

Mank am Radweg nach Braunöd, Freyen und Petersberg. Dann rechts den Berg zum Hansinger hinauf und weiter bis zum Ursprung des Sierningbaches.

Oben links in den Römerweg bis nach der Bramböck-Kapelle über die Weise rechts zum Bahnhof Rabenstein/P. Über die Siedlung links in die Röhrenbachstraße auf den Goasbichl (Gaisbühel). Rastpause beim Marterl vor dem steilen Anstieg.

Wer noch "Biss" hat kann sich die 80 steilen und schotterigen Höhenmeter zur Josef-Franz-Hütte (auf 810 m) geben. Ich habe es vorgezogen am Wanderweg zur Ruine hinunterzufahren. Diese bietet einen schönen Blick ins Pielachtal.

Nun das letzte Abfahrtsstück in den Ort, beim Gemeindeamt über die Pielach und die Dorf-Au hinauf wieder auf den Römerweg. Diesen westlich bis zum Römerbrunnen mit Labemöglichkeit. Weiter westlich zur "Oacha" mit sehr gutem Ausblick über das weite Alpenvorland.

Übeer die Wiese steil hinunter zu einem Durchgang und einen kurzen Trail durch den Wald auf die Forststraße bis nach Panschach. Hinunter nach Kettenreith mit Einkehrmöglichkeit im GH "Toni´s Bier- und Weinstube". Über Feldwege nach Großaigen, vorbei am Zettelbachstüberl - wieder Einkehrmöglichkeit -  und zurück zum Ausgangspunkt

 


5,0
(1)