Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D-Routenvorschau Sturzerkennung Premium Support

Kranzberg-Gipfel

13 km Distanz
467 m Aufstieg
460 m Abstieg

(1 Bewertung)

Anforderungen: Schwere MTB-Tour. Guter Fitnesslevel und sichere Fahrtechnik erforderlich.

Tourcharakter: Teilweise fordernde Tour, die mit einem grandiosen Rundumblick vom Gipfel belohnt wird.

Erste Hälfte gut befestigter, mittelsteiler Wirtschaftsweg. Obere Hälfte stellenweise grober Untergrund und sehr steile Passagen, alles fahrbar. Kurz vor dem Gipfelplateau wirst du das MTB wegen einiger Wurzelpassagen ca. 200 m auf relativ ebenem Steig schieben müssen. Abfahrt bis Gasthof St. Anton sehr steil, aber asphaltiert.

Streckenbeschreibung: Nach der Hotelausfahrt biegen wir nach links auf die Mautstraße ab. 600 m weiter, kurz nach dem Wasserhäuschen, geht es scharf rechts auf den Weg-Nr. 808 zum Hohen Kranzberg. Wir folgen dieser Beschilderung bis zum höchsten Punkt. Dort orientieren wir uns nach links zum Hohen Kranzberg. Ab hier evtl. Schiebestrecke. Nach 200 m eröffnet sich unmittelbar vor uns die grandiose Kulisse des Karwendelgebirges und die Hochebene des Hohen Kranzbergs. Es bietet sich an, das Fahrrad kurz unter der Gipfelhütte stehen zu lassen und die letzten Meter zu Fuß zum Gipfel zu gehen.

Auf dem Rückweg nehmen wir hinter dem Kranzberg-Haus den Weg-Nr. 830 zum Gasthof St.-Anton/Mittenwald und der Sessellift-Bergstation. Vorsicht: Diese Passage ist extrem steil, aber asphaltiert. Unmittelbar an der Bergstation biegen wir nach links auf einen Pfad zur Korbinianhütte ab. Von dort geht es auf den Wegen-Nr. 836 und 810, vorbei am Wildensee, bis zur Mautstraße. Wir fahren hier  talauswärts, passieren die Mautstelle und biegen dann nach links auf den Weg-Nr. 843 ab, der uns zurück zum Hotel führt.


5,0
(1)

MTB