addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Radwege und Routen in und um

Kärnten

Finde die für dich richtige Radroute durch Kärnten, wo es 10.995 Fahrradrouten zu erkunden gibt. Am Häufigsten finden sich in dieser Region hügelige Routen oder auch Routen, die bergauf führen. Die meisten Fahrer besteigen ihre Räder in den Monaten Juli und August, um hier zu fahren.

Finde Fahrradrouten in Kärnten:

Flache Routen | Hügelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

988.774 km
Erfasste Wege
10.995
Radrouten

Ausgewählte Fahrradrouten in und um Kärnten


Weissensee

Eislaufen und Radfahren

Im Winter gehört der Weissensee den Eisschuhläufern. Eine bis zu 58 Zentimeter dicke Eisschicht sorgt dafür, dass zwischen Dezember und März auf 930 Meter Seehöhe die größte Eisfläche der Alpen entsteht. Im Sommer bietet die Gegend Radfahrern alles, was das Herz begehrt. Anspruchsvolle Anstiege zu den umliegenden Berggipfeln oder den bestens für Familien geeigneten Gitschtal Radweg R3b, der von Weißbriach nach Hermagor verläuft und auf dem es nur wenige Höhenmeter zu bewältigen gibt.

Faaker See

Touren auf zwei Rädern

Eine Insel teilt den Faaker See – nahe Villach – in zwei Becken. Der fünftgrößte See Kärntens ist nicht nur bei Sommerurlaubern sehr beliebt: jedes Jahr im September treffen sich die Motorradfahrer im Rahmen der European Bike Week am Faaker See. Aber auch für Zweiräder mit Eigenantrieb hat die Gegend einiges zu bieten. Der See kann auf einer knapp 10 Kilometer langen Strecke umrundet werden und der Faakersee-Radweg R1b verbindet den Rosentalradweg R1c mit dem Gailtalradweg R3.

Millstätter See

Am Ufer entlang

Nördlich des malerischen Drautals befindet sich der Millstätter See. Seine Tiefe von 141 Metern macht ihn zum tiefsten und wasserreichsten See in Kärnten. Das Südufer ist nur sehr dünn besiedelt und bezaubert mit seinem idyllischen Charme und einem wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Berggipfel. Der See kann mit dem Rad vollständig umrundet werden. Unweit des Millstätter Sees verläuft der Drau-Radweg R1. Auf 360 Kilometern verbindet die bildschöne Route Toblach (ITA) mit Maribor (SLO), größtenteils direkt am Ufer des Flusses.

Wörthersee

Radweg um den See

Der Wörthersee ist nicht nur der größte See in Kärnten, mit seinem strahlenden Türkisblau zählt er auch zu den schönsten des Landes. Aufgrund der windgeschützten Beckenlage ist der Wörthersee einer der wärmsten Alpenseen und Wassertemperaturen über 25°C sind keine Seltenheit. Auf dem Wörtherseeweg R4 kann der See komplett mit dem Fahrrad umrundet werden. Dabei lassen sich auch gut die Gemeinden am Nordufer erkunden – Pörtschach und Krumpendorf, die Landeshauptstadt Klagenfurt sowie die Halbinsel Maria Wörth.

Ossiacher See

Zwischen Bergen

Eingebettet zwischen dem Gipfel der Gerlitze und den Ausläufern der Ossiacher Tauern liegt der Ossiacher See. Die Region mitten im Herzen von Kärnten ist bei Radfahrern ebenso beliebt wie bei Wanderern. Der Alpe Adria Trail – ein Weitwanderweg vom Fuße des Großglockners bis Muggia an der Adria-Küste – führt direkt am See entlang und die zahlreichen Berggipfel der Umgebung locken Aktivurlauber zu jeder Jahreszeit an. Für Familien ist der Ossiacherseeradweg R2 interessant: die flache Route führt entlang des Ufers bis nach Feldkirchen.

Klopeiner See

Radspaß auf 1200 Kilometern

Wassertemparaturen bis zu 29°C lassen am Klopeiner See adriatische Gefühle wach werden. Der Badesee liegt südöstlich der Bezirksstadt Völkermarkt und war Teil eines viel größeren nacheiszeitlichen Sees. Heute erfreut sich das Gebiet um den Klopeiner See bei Radfahrern großer Beliebtheit. Über 1200 Kilometer markierte Radwege bieten für alle Fahrertypen etwas. Auf der nahegelegenen Petzen befindet sich Europas längster Flow Country Trail – mit einer Länge von 10 Kilometern.

Erkunde andere Fahrraddestinationen in Österreich

Finde heraus, wo andere Menschen in Österreich fahren

Region

Salzburg

Österreich
Region

Tirol

Österreich
Region

Niederösterreich

Österreich
Region

Steiermark

Österreich
icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top