Premium Badge Aus dem App Store herunterladen Hol dir Bikemap auf Google Play Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps Individueller Fahrradcomputer Route Previews Premium Support

Fahrradrouten in

Ecuador

Finde und erstelle die besten Radrouten mit dem Bikemap Radroutenplaner online. Die ecuadorianischen Landschaften ver√§ndern sich st√§ndig: Von K√ľsten zu Dschungeln, halbtropischen W√§ldern und flachen B√∂den gibt es in Ecuador alles zu durchfahren. Von der Hauptstadt Quito aus erreicht man auch innerhalb eines Tages den aktiven Vulkan Cotopaxi, dessen schneebedeckte Spitze gen Himmel ragt und ein au√üergew√∂hnliches Panorama bietet. Manchmal m√ľssen innerhalb weniger Kilometer Anstiege von 2000 Metern bew√§ltigt werden, daf√ľr sind die Abfahrten ein umso gr√∂√üeres Vergn√ľgen. ¬†

Finde Fahrradrouten in Ecuador:

Flache Routen | H√ľgelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

383.916 km
Erfasste Wege
7.906
Radrouten
14,8 Millionen
Einwohner

Highlights


  • Den beeindruckenden Cotopaxi-Nationalpark, benannt nach dem gleichnamigen, h√∂chsten, noch aktiven Vulkan der Welt, mit dem Fahrrad besuchen.

  • Direkt in den malerischen Anden gelegen, ist Quito eine Stadt der Kontraste. Es gibt die wundersch√∂ne restaurierte Kolonialarchitektur der Altstadt und moderne Betonbl√∂cke.

  • Banos ist ein Hotspot f√ľr Abenteuer-Liebhaber. Vor der drohenden Kulisse des rauchenden Tungurahua Vulkans kann man raften, paragliden, reiten, klettern, mountainbiken und sogar Bungee-Jumping. Nach dem Sport kann man in hei√üen Quellen entspannen.

Tipps


  • Hut und Sonnencreme nicht vergessen. Ecuador liegt direkt auf dem √Ąquator und daher ist die Sonneneinstrahlung besonders stark und man bekommt schnell, auch an bew√∂lkten Tagen, einen Sonnenbrand.

  • Ecuador bietet sehr starke H√∂henanstiege, dessen sollte man sich vor Reiseantritt bewusst sein und sich nicht √ľbersch√§tzen.

  • Die beste Zeit f√ľr Radtouren ist die Trockenzeit von Juni bis September. Am meisten Regen f√§llt im Dezember und Januar ‚Äď h√§ufig aber erst am Nachmittag, so dass die Radtour das ganze Jahr √ľber m√∂glich.

Erkunde andere Fahrraddestinationen


Region

Brasilien

Region

Argentinien

Region

Falklandinseln

Region

Kolumbien

Region

Chile