addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Radwege und Routen in und um

Kolumbien

Finde und erkunde Fahrradrouten durch Kolumbien mit dem Radroutenplaner: Kolumbien liegt in Südamerikas Nordwesten und beherbergt die zweitgrößte spanischsprachigen Bevölkerung in der Welt. Es besticht durch seine warmherzige Bevölkerung und uralte prähispanische Geschichte. Kolumbien ist ein Land der extremen Gegensätze, so beherbergt es die schneebedeckten Vulkane und die Berge der Anden als auch tropische Strände und weite Steppenlandschaften.

Finde Fahrradrouten in Kolumbien:

Flache Routen | Hügelige Routen | Routen bergauf | Routen bergab | Kurze Ausfahrten | Lange Touren | Bestbewertete Routen

325.368 km
Erfasste Wege
2.808
Radrouten
47,8 Millionen
Einwohner

Highlights


  • Eine Biketour in der landschaftlich reizvollen Umgebung von Villa de Leyvas. Dort gibt es auch mehrere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen: Zunächst die archäologische Ausgrabungsstätte "Infiernito", das ehemalige Kloster Ecce Homo und das kleine Städtchen Sutamarchan.

  • San Augustin mit dem Fahrrad erkunden. Vor mehreren tausend Jahren lebten Indianerstämme in angrenzenden Flusstälern der Magdalena und der Cauca. Heutzutage zeugen antike Skulpturen noch von der Präsenz dieser Völker, viele der Statuen sind anthropomorphe Figuren, die maskierten Monstern ähneln.

  • In einem engen Tal gelegen, strebt Medellins Skyline gegen den Himmel und die modernen Hochhäuser und Bürogebäude stehen in Kontrast mit den zackigen Gipfeln der umliegenden Berge. Dort gibt es auch tolle Mountainbikestrecken.

Tipps


  • Lernen, die kolumbianische Währung zu verstehen. Die Colombian Peso wird in Mil (spanisch für tausend) gezählt. Ein Cappuccino kann also in der Speisekarte 5,000 kosten- das bedeutet somit, dass dieser 5mil kostet.

  • Niemals in der Nacht allein durch Bogota spazieren.

  • Bei Radtouren durch das Landesinnere ist es ratsam, immer Wechselgeld bei sich zu haben. Vor allem kleinere Shops in abgelegenen Gegenden können große Scheine oft nicht wechseln.

Erkunde andere Fahrraddestinationen


Region

Brasilien

Region

Falklandinseln

Region

Argentinien

Region

Chile

Region

Ecuador

icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top