Premium Badge Download on the App Store Get it on Google Play Turn-by-turn Navigation Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps Custom Bike Computer Export Routes Route Previews Fall Detection Premium Support

Cycling Route in F├╝rth, Bavaria, Germany

Vom Zennradweg nach Cadolzburg

0
Open this route in the Bikemap app Open this route in Bikemap Web

Open this route in Bikemap Web

38 km
Distance
--- m
Ascent
--- m
Descent
-:-- h
Duration
-- km/h
Avg. Speed
--- m
Max. Elevation

About This Route

Startpunkt ist das Wasserrad in Stadeln. Vom Regnitzradweg zweigen wir Richtung Solarberg ab und fahren hinter der Kanalbr├╝cke bei der Bushaltestelle hinunter zum Zennradweg. Weiter geht es auf kaum befahrenen Stra├čen nach Flexdorf und Ritzmannshof. Dort zweigt der zwar nicht asphaltierte, aber gut befahrbare Radweg in gerader Richtung ab. Ab Kreppendorf wieder auf Asphalt f├╝hrt Weg meist an Stra├čen durch Veitsbronn bis hinter Retzelfembach entlang. In einer Linkkuve geht es auf gut befahrbaren Feld- und Waldwegen weiter bis Langenzenn. Hier kann man im Eiscafe Carlos (in den Wintermonaten geschlossen) oder bei der Stadtkirche eine Rast einlegen. Die alten Gem├Ąuer zeugen von der Zeit, als Langenzenn noch eine bedeutende Stadt war (Stadtrechte bereits im 14. Jhdt). Heraus zur Stadt m├╝ssen wir steil bergauf Richtung Klaushof kr├Ąftig in die Pedalen treten. in Stinzendorf biegen wir auf diesen kaum befahrenen Stra├čen Richtung Rossendorf ab, um dann gleich nochmal auf den Weg nach Gonnersdorf und schlie├člich Cadolzburg zu wechseln. Gleich am Ortsrand erhebt sich die Burg Cadolzburg (Bild) in voller Gr├Â├če und ein Hinweisschild gibt Auskunft ├╝ber die Geschichte. Zum Aussichtsturm fahren wir auf Kopfsteinpflaster um die Burg herum und haben dabei noch einige H├Âhenmeter zu bew├Ąltigen. Den talabw├Ąrts f├╝hrenden R├╝ckweg treten wir auf der verkehrsreichen N├╝rnberger Stra├če an. Am Ortsrand gibt ein Radweg neben der Stra├če wieder mehr Sicherheit beim Radeln. Vor der B8 gibt es nochmal eine gute Einkehrm├Âglichkeit im Cafe und Restaurant Gw├Ąxhaus. In Seukendorf angekommen, biegen wir gleich am Ortsrand Richtung Burgfarrnbach ab, meiden aber die m├Ą├čig befahrene Stra├če, indem wir nach Kohlersm├╝hle abzweigen und weiter nach Hiltmannsdorf radeln. Beim Schinkenwirt hat man nochmal Gelegenheit zu einer Brotzeit. Weiter geht es durch das idyllische Farrnbachtal nach Burgfarrnbach. Von hier f├╝hrt die Strecke wieder zum Regnitztalweg zur├╝ck.

Highlights Along The Route

Point of Interest

Aussichtsturm

Point of Interest

Burg Cadolzburg

Customize this cycling route with the Bikemap route planner.

Make it yours!

You can use this route as a template in our cycling route planner so that you donÔÇÖt have to start from scratch. Customize it based on your needs to plan your perfect cycling tour.

Open it in the app