addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract google facebook email eye-open eye-hide compass search-map download-app phone-shield
Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D Route Preview Fall Detection Premium Support

Brunnital

29 km Distance
1,490 m Ascent
990 m Descent

(1 rating)

Das Schächental ist in der Ferienregion Uri das Bikeparadies. Diese Tour entführt Sie vom historischen Flecken Altdorf über die

Heimat Tells ins zwischen steilen Felswänden eingebettete Brunnital bei Unterschächen.

Entlang dem rauschenden Schächenbach entdecken Sie die typischen Streusiedlungen des Schächentals. Eine erste Kaffeepause

bietet sich in Unterschächen, in einem der gemütlichen Gasthäuser. Mit der Fahrt ins Brunnital öffnet sich Ihnen ein

fantastischer Blick auf den Gross Ruchen, der grössten Kalkstein Felswand in Europa. Durch malerische Nadelwälder folgen Sie

der Naturstrasse über Rüti bis zur Alp Brunni. Gemächlich steigt nun der Weg über Nider Lammerbach, vorbei an der

heimeligen Brunni-Kapelle, zur Trogenalp an. Im Alpbeizli erwarten Sie neben dem idyllischen Ausblick feiner Alpkäse und ein

echter Schächentaler Kaffee.

Die Rückfahrt erfolgt auf dem alten Fahrweg entlang dem Hinterschächen. Durch artenreiche Blumenwiesen und

farbenprächtige Waldabschnitte erreichen Sie das Heimwesen Lauwi, das mit liebevoll geschnitzten Wildtieren rund um die

Hütte aufwartet. Vorbei an der Badkapelle, eingebettet zwischen den steilen Felswänden des Brunnitals erreichen Sie

Unterschächen. Ab hier nehmen Sie die Abfahrt über die Klausenstrasse zurück nach Altdorf unter die Räder.


5.0
(1)




icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter