addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Niederfüllbach-Hoffmannsteiche-Niederfüllbach

30 km Distance
310 m Ascent
310 m Descent

(2 ratings)

Ausgangspunkt ist der EDEKA Großparkplatz in Niederfüllbach. Hier können die PKW abgestellt werden. Die Route führt uns nun über die B4 nach Triebsdorf, über Finkenau erreichen wir bald die alte Schäferei bei Ahron. Bergan durch Ahorn entlang des Ahorner Höhenweges erreichen wir die Sportanalge der SpVG Wüstenahorn. Weiter geht es über Flur nach Weitramsdorf. Von hier aus ist er nicht mehr weit zum "Naturfreundehaus Hoffmannsteiche". Der herrliche Waldbiergarten inmitten der Karpfen- und Forellenteichen ist ein absoluer Geheimtipp. An den Sommer-Wochenenden und bei schönem Wetter ist das Gasthaus bewirtschaftet und läd mit schmackhaften Brotzeiten und kühlen Getränken zum verweilen ein. Nun geht es bergan zurück in Richtung Weidach. Am Ortsrand entlang erreichen wir bald Scheuerfeld. Von hier aus geht es nun wieder bergab nach Wüstenahorn-Süd an den Wolfgangsee. Von hier aus geht es immer dem Wasser nach zum alten Schützenhaus. Nun geht es im Itztal ein Stück durch Wald über die B303 nach Finkenau. Nun ist es über Creidlitz nicht mehr weit zum Ausgangspunkt EDEKA Niederfüllbach. 


5.0
(2)


icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top