Premium Badge Download on the App Store Get it on Google Play Turn-by-turn Navigation Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps Custom Bike Computer Export Routes Route Previews Fall Detection Premium Support

Cycling Route Massiv Alp 8: Elm- Val Tenigia

60 km Distance
2,236 m Ascent
2,112 m Descent

(1 rating)

<<< Transalp von Ost nach West >>>

Zur achten Etappe

 

Die Strecke führt weiter die Teerstraße aufwerts, in ein Millitärgelände. Von dort beginnt der Wanderweg auf den Panixer Pass. Der Weg ist bergauf größtenteils nicht fahrbar, daher muss man hier sein Velo (weil Schweiz) fast 1000 hm rauf tragen. Als Lohn gibts Gletscher auf Augenhöhe und eine tolle Trailbfahrt. Das Gelände ist oben flacher, bricht dann aber ab. Dort ist der Weg Abschüssig und führt über brösligen Fels, auf dem die Reifen aber erstaunlich gut haften, danach wird´s wieder falcher. Es beginnt ein Almweg der bis ins Reintal zu einer Teerstraße anwächst, dazwischen geht es noch einmal leicht bergauf. Nach einem Stück Talaufwerts zweigt man in´s Val Tenigia ab.

Die Etappe fand ich, trotz viel Wandern eine der Spannensten.

Da ab dem Val Tenigia eine weiter Tragepassage folgt (900 hm) und stricktes Veloverbot gilt wäre es vieleicht sinnvoler nicht ins Val Tenigia abzubiegen sondern ein Stück Reintal aufwerts den Lukmanier Pass zu fahren.


5.0
(1)