Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D Route Preview Fall Detection Premium Support

Ribnitz-Damgarten - Graal-Müritz - Warnemünde

36 km Distance
88 m Ascent
95 m Descent

(0 ratings)

Eine frische Brise Ostseeluft weht dir bei dieser Radtour um die Nase, wenn du durch die maritim geprägte Landschaft am Saaler Bodden und der Ostsee fährst. Geheimnisvolle Waldmoore und Weiden, Küstenwälder und Dünen, Binnenseen und historische Orte machen diese abwechslungsreiche Tour besonders sehenswert.

Du startest von der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten. Das Flüsschen Recknitz, das die historische Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern bildet, fließt hier in die Vorpommersche Boddenlandschaft. Du fährst zur Klosterkirche und zum Deutschen Bernsteinmuseum, dessen Besichtigung sehr lohnenswert ist, ebenso wie der Blick in die Marienkirche am Großen Marktplatz in der hübsch restaurierten Altstadt.

Auf einem schönen Radweg entlang des Saaler Boddens fährst du bis Körkwitz. Hier biegt der Radweg links von der Durchgangsstraße ab und es geht am Bernsteinsee entlang zum  „Ribnitzer Großen Moor“ Es ist u.a. Lebensraum von Kranichen, Sumpfohreule und Seeadler. Das Waldgebiete mit vielfältigen Moosgräsern und Moosgehölzen reicht bis zum Seebad Graal-Müritz, wo viele Gelegenheit zur Einkehr bestehen. Am westlichen Ortsrand von Graal-Müritz ist des Rhododendronpark. Besonders im Frühjahr sehenswert!  Durch das vielfältige Waldgebiet der Rostocker Heide fährst du dann weiter bis zum beeindruckenden NSG Heiliger See und Hütelmoor. Mal an der Küste, mal etwas im Binnenland kommst du  durch Markgrafenheide schließlich nach „Hohe Düne“ wo die Fähre dich zum westlichen Warnow-Ufer (Hafen und Bahnhof Warnemünde) bringt.


0.0
(0)