addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract

Von Düsseldorf zu Kunst und Kohle im rheinischen Braunkohlerevier und nach Schloss Dyck

89 km Distance
190 m Ascent
190 m Descent

(2 ratings)

Start und Ziel dieser Genießertour ist am Rheinturm, mitten im Zentrum von Düsseldorf. Parkmöglichkeiten gibt es gleich um die Ecke, zudem einen Fahrradverleih. Die Strecke verläuft überwiegend in flachem Gelände, meist auf wenig bis gar nicht befahrenen Wirtschaftswegen, sonst Radwegen. Es geht durch die Felder und Obstanbauregion südlich von Düsseldorf zum rheinischen Braunkohlerevier mit seinen Tagebauen und Kraftwerken. Auf dem Weg liegt ein Hotspot aus Museen der modernen Kunst. Wer es gediegener mag, findet auf der Hälfte der Strecke in den Gärten von Schloss Dyck Entspannung und ein erlesenes Angebot an Speisen und Getränken. In der Nähe der Kasse befindet sich eine Ladestation, an der man in der Pause auch sein Bike mit frischer Energie versorgen kann.


1.5
(2)



icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter
Top