Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D Route Preview Fall Detection Premium Support

Corniche des Cevennes - Vallée Francaise

101 km Distance
1,101 m Ascent
1,103 m Descent

(2 ratings)

Radtour Anduze - St. Jean du Gard - Corniche des Cevennes - Vallée Francaise - Anduze über
Col St. Pierre - Col de l'Exil - Col de - Col de Re

In Anduze die D 907 Richtung St. Jean du Gard - l'Estrechure bis zum Abzweig Florac par la Corniche fahren (195m).
Dort die D 260 Richtung Florac / Le Pompidou fahren.
Es beginnt sofort der Anstieg zum Col de St. Pierre (596m) und weiter über den Col de l'Exil (705m) (leider gibt es das kleine Restaurant am Pass nicht mehr)
auf die Corniche des Cèvennes.
Ab dem Col de St. Pierre ist es die D 9. Weiter der D 9 Richtung St.Roman de Tousque fahren auf fast gleicher Höhe.
Ab St Roman de Tousque geht es der D 9 folgend zwischenzeitlich über 882m bis Le Pompidou auf eine Höhe von 772m.
Herrliche Aussichten ins Vallée Francaise entschädigen für die Mühen.
In Le Pompidou geradeaus weiterfahren, nachdem man im Cafe noch einen Cafe Creme oder Saft getrunken und sich
für das nächste Stück gerüstet hat.
Madame füllt auch gerne die Wasserflaschen auf.

Direkt hinter dem Cafe, weiter Richtung Florac (D 9) beginnt für mich "Die Mauer".
Teilweise 12 % Steigung bis zu einer Höhe von 1050 Metern.
Die Gegend ist toll und die Aussicht unbeschreiblich - wenn man oben ist :-).
Auf der Corniche (zwei Pässe sind ausgeschildert, fallen aber nicht auf; Col de Solpérière(1010m)und der Col des Faisses (1010m))
die D9 weiter folgen bis zum Abzweig Barre des Cèvennes. Über den Col du Rey (987m) fährt man auf die D983
abwärts über Barre des Cèvennes  - Ste-Croix-Vallée-Francaise bis kurz vor St. Etienne Vallée-Francaise.
Das Vallée ist traumhaft, man folgt im Grunde dem Oberlauf der Gardon und man meint in einer anderen Zeit zu fahren
wenn man die Gebäude sieht.
An dem Abzweig St. Etienne Vallée-Francaise rechts abfahren auf der D 983 Richtung St. Jean du Gard.
In St. Jean bin ich gerade aus gefahren zum Bahnhof und bin parallell zu der D 907 Richtung Anduze zurück gefahren.

Im Grunde ist es eine Rundfahrt an St. Jean du Gard.

Karte 2740 ET und 2741 ET

HINWEIS: Die D9 ist am Wochende eine Rennstrecke für Motoradfahrer!!


5.0
(2)