Facebook Instagram Twitter YouTube Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D Route Preview Fall Detection Premium Support Route

Radtour Korea Oktober 2012

802 km Distance
3,285 m Ascent
3,252 m Descent

(1 rating)

<span style="color: #000000; font-size: 12px; line-height: 17px;">In Korea verbinden sich wie in kaum einem anderen Land Tradition und Moderne: Während Korea einerseits im Alltag von High-Tech geprägt ist, sind andererseits viele kulturelle Schätze vergangener Zeiten erhalten. Nicht nur die königlichen Palastanlagen in Seoul und die vielen historischen Stätten in Gyeongju, das eine über 1000-jährige Geschichte als Hauptstadt des untergegangenen Silla-Reiches hat, zeigen den Reichtum der koreanischen Kultur. Korea reizt aber auch mit faszinierenden Landschaften, über 70% des Landes sind von Bergen bedeckt. Diese einzigartige Kombination aus Kultur und Natur macht Korea zu einem idealen Radfahrland, welches wir auf dieser Reise erkunden werden.</span><br style="color: #000000; font-size: 12px; line-height: 17px;" /><span style="color: #000000; font-size: 12px; line-height: 17px;">Zusammen mit dem Holländer Jan Boostra, der schon seit vielen Jahren in Korea lebt und praktische jede Straße des Landes mit dem Rad bereist hat, haben wir eine sehr schöne Route abseits der viel befahrenen Verbindungswege erarbeitet. Die erste Woche fahren wir von Seoul entlang der Grenze zu Nordkorea Richtung Osten und biegen dann nach Süden ab. Die alte Hauptstadt Gyeongju ist Endpunkt der Radtour auf dem Festland.</span>


5.0
(1)