addalert addcircleoutline addlocation add arrow-down-left arrow-down-right arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up ascent assessment bin bookmarkoutline calendar-add calendar camera caret-down caret-left caret-right caret-up check chevron-down chevron-right clock close cloud-upload cog collectionsbookmark content-view-grid content-view-list datacheckerflag1 datadownload data-upload descent directions expandhorizontal expand-horizontal-2 expand-horizontal expand-vertical eye-off eye fileadd1 filecopy filenew2 filestatisticadd2 filetaskssubtract file-images-upload fullscreenexit gauge groupadd heart home infooutline info link list-number location-pin lock logout map mobile morevertical mylocation navigateprevious navigation-drawer nearme noteadd pen pencil-write pencil personoutline pindrop place playcirclefilled playlistaddcheck power-button publish refresh remove return routes-favourites scissors search share starhalf staroutline star supervisoraccount synchronize2 text-redo time-upload timeline timer track-route trendingflat trendingup user-add users visibility vote-star-banner warning zoomin badge1 medal3 medal5 starbanner starcircle starsubtract google facebook email eye-open eye-hide compass search-map download-app phone-shield
Premium Badge Offline Maps Bike Type Optimized Routing Premium Maps 3D Route Preview Fall Detection Premium Support

Haldi Bike

25 km Distance
1,200 m Ascent
1,270 m Descent

(1 rating)

Die Bikeroute führt Sie auf das Haldi, die Sonnenterasse oberhalb von Schattdorf. Die abwechslungsreiche Tour führt über

Waldstrassen, Alpwege und Singletrail vorbei am Billentrog, einem mythischen Ort der Kraft mit besonderer Ausstrahlung.

Den Aufstieg auf das Haldi fahren Sie über die stetig ansteigende, meistens im Schatten liegende Waldstrasse. Beim Heimwesen

Figstuel bietet sich eine erste Möglichkeit, die traumhafte Aussicht bis zum Urnersee zu geniessen. Weiter führt Sie der Weg

entlang von saftigen Blumenwiesen aufs Oberfeld, mit 1446 m der höchste Punkt Ihrer Tour. Eingesäumt durch die umliegenden

Berge ist eine kurze Rast angezeigt, bevor Sie den attraktiven Singletrail via Billenwald unter die Räder nehmen. Über

attraktives Weidegebiet führt Sie der Weg vorbei am Billentrog, dem Ort der Kraft: Trinken Sie einen Schluck des Wassers und

geniessen Sie für einen kurzen Moment die Stille. Beim Schwandiberg empfiehlt sich ein 3 km langer Abstecher zum

Aussichtspunkt Schilt. Der Aufstieg ist anspruchsvoll, doch Sie werden mit einer fantastischen Aussicht über den ganzen Urner

Talboden belohnt. Jetzt haben Sie eine Portion Älplermagronen verdient. Dies ist eine Spezialität des Restaurant Alpenrösli,

direkt neben der Haldikapelle, welche an eine norwegische Stabskirche erinnert. Als Abschluss geniessen Sie die eindrucksvolle

Abfahrt durch prachtvollen Laubwald entlang dem alten Waldweg nach Schattdorf.


5.0
(1)




icon-helpcenter
icon-helpcenter
icon-helpcenter
Bikemap Newsletter